Das Corona-Virus beschäftigt die ganze Welt. Auch auf unsere Branche haben die Pandemie und die daraus resultierende Krise große Folgen, entsprechend häufen sich auch die Meldungen zum Corona-Virus. Hier haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

IFA.jpg

Soll laut den Veranstaltern als physischer Event stattfinden: die IFA 2021 in Berlin. © Messe Berlin GmbH

 
16.04.21 – „Tech is Back in Berlin“

„Tech is Back in Berlin“

IFA 2021 als physischer Live-Event geplant

Den Veranstaltern zufolge ist die IFA 2021 wieder fest als physischer Live-Event in Berlin geplant – mit umfassenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Von  Patrick Stehle
Messen.jpeg

Volle Messehallen mit internationalen Teilnehmern werden wohl so bald nicht stattfinden. Dem Auma zufolge könnte man kleine regionale Veranstaltungen aber ähnlich behandeln wie den Einzelhandel. © macphoto07 - stock.adobe.com

 
Mit Modellprojekten auf regionaler Ebene könnten die ersten deutschen Messen wieder stattfinden – laut Auma gibt es in Europa bereits Beispiele. Von  Carmen Mlcoch
ecostra.jpg

Laut des ersten „Geschäftsstraßen Performance Report Deutschland 2020“ wurde die Kaiser-Joseph-Straße in Freiburg von Geschäftsinhabern am besten bewertet. © ecostra

 
13.04.21 – ecostra-Studie

ecostra-Studie

„Geschäftsstraßen Performance Report Deutschland 2020“

Welche Stadt hat die zufriedensten Geschäftsinhaber? Das analysierte das Beratungsinstitut ecostra in Kooperation mit dem Handelsverband Textil (BTE) und ... Von  Katja Keienburg
Innenstadt-Shoppen-Einkaufen.jpeg

Innenstadt-Konsumenten legen Wert auf Einkaufserlebnisse, Events und soziale Begegnungen, besagt eine aktuelle Studie von Simon-Kucher & Partners. © babaroga/stock.adobe.com

 
31.03.21 – Studie über die Zukunft des Shoppings

Studie über die Zukunft des Shoppings

Das erwarten Konsumenten nach dem Lockdown

Nach dem Lockdown wird die Bedeutung der Innenstädte zunehmen. Gleichwohl haben die Kunden aber auch veränderte Erwartungen, zeigt eine Studie von Simon-Kucher ... Von  Tanja Kraemer
AumaGeschaeftsfuehrer-Joern.jpg

Die Politik muss mit Blick auf die Messebranche mit längerem Zeithorizont entscheiden, fordert Auma-Geschäftsführer Jörn Holtmann © Auma

 
24.03.21 – Corona-Beschlüsse

Corona-Beschlüsse

Messewirtschaft fordert Perspektiven

Nach den Corona-Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz fordert der Verband der deutschen Messewirtschaft Auma von der Politik Lösungen für die langfristig ... Von  Sabine Stenzel
Handel-Einkaufen-Innenstadt.jpeg

Die Hoffnungen des Handels sind erneut enttäuscht worden – der Lockdown wird bis in den April hinein verlängert. © JeanLuc - stock.adobe.com

 
24.03.21 – HDE-Kritik zum Corona-Gipfel

HDE-Kritik zum Corona-Gipfel

„Nur noch im Tunnelmodus“

Der Handelsverband Deutschland (HDE) wertet die Corona-Beschlüsse von Montag als einseitige Fixierung und fordert die Öffnung aller Geschäfte. Von  Tanja Kraemer
Lexware-Coronamassnahmen.jpg

Die meisten Selbstständigen – und Händler im Besonderen – finden nicht, dass es der Politik gelungen ist, mithilfe der Maßnahmen wirtschaftliche Sicherheit zu geben. © Lexware

 
17.03.21 – Softwarehersteller Lexware

Softwarehersteller Lexware

Unternehmen greifen auf Altersvorsorge zurück

Lexware hat 5650 Selbstständige befragt: Welche finanziellen Auswirkungen hat die Pandemie auf Unternehmer? Wie kommen die Hilfen an? Von  Carmen Mlcoch
Kaercher-AF-100.jpg

Den Kärcher Luftreiniger „AF 100" gibt es jetzt auch mit HEPA 13- und HEPA 14-Filtern. © Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

 
17.03.21 – Ab sofort mit HEPA 13- und HEPA 14-Filtern

Ab sofort mit HEPA 13- und HEPA 14-Filtern

Sicher durchatmen mit Kärcher Luftreiniger „AF 100"

Luftreiniger sind auch wegen Corona aktuell in aller Munde, weswegen Kärcher den „AF 100" mit zwei HEPA-Filtern der Klassen H13 und H14 ergänzt hat. Von  Patrick Stehle
Richterhammer-GerichtOpener.jpeg

Laut Rechtsgutachten haben Klagen des Handels auf Dezemberhilfen gute Erfolgsaussichten. © Junial Enterprises/stock.adobe.com

 
12.03.21 – November- und Dezemberhilfen

November- und Dezemberhilfen

HDE: Gute Aussichten auf Erfolg für Klagen

Händler, die auf Dezemberhilfen klagen, haben gute Erfolgsaussichten. Das geht aus einem vom HDE in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten hervor. Von  Sabine Stenzel
Click-Collect.jpeg

Eine Möglichkeit in der Krise mit den Kunden in Kontakt zu bleiben: Click & Collect. © Simon Lehmann - PhotoGranary - stock.adobe.com

 
11.03.21 – Handel und Digitalisierung

Handel und Digitalisierung

Corona: Alternative Vertriebswege gefragt

In der Coronakrise bauen kleine und mittelständische Händler ihre digitalen Vertriebswege verstärkt aus – und Kunden sind zufriedener mit Online-Käufen. Von  Carmen Mlcoch
Handyzahlung.jpeg

Die SOTI-Studie zeigt: Über 70 % der Deutschen will nach der Pandemie bargeldlos bezahlen. © ryanking999 - stock.adobe.com

 
22.02.21 – SOTI-Studie

SOTI-Studie

Pandemie verändert Bezahlverhalten

Wie haben die COVID-19-Pandemie und die mit ihr verbundenen Einschränkungen das Einkaufs- und Zahlungsverhalten deutscher Konsumenten verändert? Dies zeigt ... Von  Katja Keienburg
EKserviecegroup-Franz-Josef.jpg

EK-Vorstandsvorsitzender Franz-Josef Hasebrink. © EK/servicegroup

 
19.02.21 – EK-Vorstands an Peter Altmaier

EK-Vorstands an Peter Altmaier

Offener Brief: Der Fachhandel „kann Krise“!

In einem offenen Brief fordert der Vorstand der EK/servicegroup Bundesminister Peter Altmaier auf, die Strategie zur Öffnung des Einzelhandels zu überarbeiten. Von  Sabine Stenzel
Coronahilfen.jpeg

Auch nach dem Wirtschaftsgipfel sieht der HDE noch Handlungsbedarf vonseiten der Poltik: U. a. müsse bei den Dezemberhilfen nachjustiert werden. © Wolfgang Filser - stock.adobe.com

 
18.02.21 – Nach Wirtschaftsgipfel

Nach Wirtschaftsgipfel

HDE fordert faire Öffnungsperspektive

Nach dem Wirtschaftsgipfel begrüßt der HDE zwar die Hilfszusagen für größere Handelsunternehmen, eine Öffnungsperspektive fehlt aber weiterhin. Von  Carmen Mlcoch
Innenstadt-Menschen.jpeg

Worauf müssen Innenstädte nach Corona achten? Laut IFH Köln lohnt ein Blick auf die Einwohnerstruktur. © Ryan DeBerardinis/deberarr – stock.adobe.com

 
11.02.21 – Vitale Innenstädte

Vitale Innenstädte

Nach Corona: Woran Städte arbeiten müssen

Zum vierten Mal untersucht das IFH Köln Stellschrauben für lebendige Stadtzentren – und zeigt auch Handlungsperspektiven für die Zeit nach Corona. Von  Carmen Mlcoch
Corona-Geschlossen-Maske.jpeg

Der Lockdown stellt den Handel vor große Schwierigkeiten. © Irina - stock.adobe.com

 
11.02.21 – Verbraucherstimmung

Verbraucherstimmung

Konsumklima verschlechtert sich

Die Verbraucherstimmung leidet weiterhin unter dem harten Lockdown, wie sowohl Untersuchungen der GfK, als auch vom HDE zeigen. Von  Carmen Mlcoch
-Stephan-Tromp-und-Frank.jpg

Unser Gastautor Frank Rehme gilt als einer der wichtigsten Vordenker im Bereich Innovation und Zukunftsgestaltung. © Zukunft des Einkaufens

 
28.01.21 – Zukunft des Einkaufens

Zukunft des Einkaufens

Tipps zu digitalen Marktplätzen

Wir befinden uns mitten in der zweiten Corona-Welle. Spätestens jetzt macht es Sinn, sich über das Thema Online-Verkauf Gedanken zu machen. Das Kompetenzzentrum ... Von  Sabine Stenzel
ECC-Koeln-Multichannel.jpg

Fast ein Viertel der Verbraucher ist während der Pandemie auf mindestens einen Cross-Channel-Service aufmerksam geworden. © ECC Köln

 
27.01.21 – ECC Köln

ECC Köln

Handel: Trends 2020 und Aussichten

Das ECC Köln resümiert die wichtigsten Themen des vergangenen Jahres – und zeigt Perspektiven für den Handel 2021 auf. Von  Carmen Mlcoch
EK-Live-digitale-Messe-.jpg

Mit Hilfe von Avataren konnten sich Besucher und Aussteller auf der digitalen EK Live bewegen. © EK/servicegroup

 
27.01.21 – EK/servicegroup

EK/servicegroup

EK Live ging erfolgreich zu Ende

Positive Nachrichten vermeldet die EK/servicegroup nicht nur für die digitale Messe EK Live. Auch das Corona-Jahr 2020 habe man gut abgeschlossen. Von  Sabine Stenzel
CES-2021.png

© CTA

 
20.01.21 – Kurzbericht

Kurzbericht

„All Digital“ CES 2021

Auch die CES, eine der größten Fachmessen für Technologie und Konsumer-Elektronik, fand Pandemie-bedingt nur virtuell statt. Bestimmende Themen waren ... Von  Patrick Stehle
Corona-Frau-geschlossen-Store.jpeg

Die Läden sind geschlossen, die bisherigen Hilfen kommen nicht an – der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert deshalb weiterhin dringend eine Anpassung der Überbrückungshilfen. © stokkete - stock.adobe.com

 
13.01.21 – HDE-Trendumfrage

HDE-Trendumfrage

Für 80 % der Händler reichen Hilfen nicht

Das Jahr 2021 könnte für viele vom Lockdown betroffenen Handelsunternehmen in der Insolvenz enden, da die Hilfsmaßnahmen nicht genügen. Von  Carmen Mlcoch
Beurer-Heizkissen.jpg

Unterstützt dabei, die Sitzposition zu wechseln: das Beurer HK 70 Heizkissen mit Rückenstütze. © Beurer

 
12.01.21 – „Bewegte Mittagspause“

„Bewegte Mittagspause“

Mit Beurer im Homeoffice

Im Homeoffice, das in Coronazeiten oft improvisiert ist, sitzen wir nicht immer ideal. Produkte von Beurer sorgen trotzdem für einen starken Rücken. Von  Carmen Mlcoch
Digitalisierung.jpeg

Nicht nur wegen des Lockdowns sinnvoll: Bitkom empfiehlt Händlern, digitale Angebote zu nutzen und so auch ihr Ladengeschäft zu stärken. © Robert Kneschke - stock.adobe.com

 
11.01.21 – Bitkom

Bitkom

Kunden wünschen sich digitale Angebote

Mehr Kunden in die Fußgängerzonen locken – klappt das mithilfe der Digitalisierung? Bitkom zeigt: Verbraucher wollen digitale Angebote in der Innenstadt. Von  Carmen Mlcoch
Kaufkraft.jpeg

Von einer durchschnittlichen Pro-Kopf-Kaufkraft von 23.637 Euro geht die GfK für die Deutschen im Jahr 2021 aus, das wäre eine Erholung im Vergleich zu 2020. © magele-picture - stock.adobe.com

 
28.12.20 – GfK

GfK

Kaufkraft wird steigen

Nach dem Rückgang der Wirtschaftsleistung im Corona-Jahr 2020 prognostiziert die neueste GfK-Kaufkraftstudie eine langsame Erholung für 2021. Von  Carmen Mlcoch
Kompetenzzentrum-Handel-Logo.jpg

Ab heute bietet das Kompetenzzentrum Handel Online-Seminare und verschiedene Beratungsformate zur Unterstützung der Händler während des zweiten Lockdowns an. © Kompetenzzentrum Handel

 
17.12.20 – Online-Beratungsformate

Online-Beratungsformate

Unterstützung vom Kompetenzzentrum Handel

Gesterm startete der zweite Lockdown – das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel steht dem Handel deshalb ab sofort mit einem vergrößerten Unterstützungsangebot ... Von  Tanja Kraemer
Corona-geschlossen-Geschaefte.jpeg

Ein erneuter Lockdown ist beschlossen: Ab 16. Dezember 2020 bleiben die Non-Food-Geschäfte zu. © Corona Borealis - stock.adobe.com

 
15.12.20 – Corona-Beschluss

Corona-Beschluss

Handel in Not

Nun steht es fest: Es wird einen zweiten Lockdown geben, der auch den Non-Food-Handel betrifft. Der HDE fordert Hilfen für die betroffenen Händler. Von  Carmen Mlcoch
Corona-geschlossen.jpeg

Aufgrund sinkender Kundenzahlen haben einige Geschäfte ihre Öffnungszeiten angepasst – oder sogar vorübergehend geschlossen. © Simon Lehmann - PhotoGranary - stock.adobe.com

 
09.12.20 – Wegen der Corona-Pandemie

Wegen der Corona-Pandemie

Jedes achte Geschäft geschlossen

Zahlreiche Geschäfte haben vorübergehend geschlossen oder ihre Öffnungszeiten angepasst. Sendinblue hat analysiert, welche Städte besonders betroffen sind. Von  Carmen Mlcoch
Bitkom-Wer-shoppt-Online.png

Ergebnis der Bitkom-Befragung: Alle Altersgruppen shoppen online. © Bitkom

 
Zwei Drittel der Internetnutzer (66 %) in Deutschland vermissen Bitkom zufolge in der Corona-Pandemie ein Online-Angebot ihrer Geschäfte vor Ort. Von  Carmen Mlcoch
Weihnachtsgeschaeft.jpeg

Viele Einzelhändler bangen in der Coronakrise um ihr Weihnachtsgeschäft – staatliche Überbrückungshilfen sollen das Gröbste abfedern. © Smileus/stock.adobe.com

 
01.12.20 – HDE-Umfrage vor dem ersten Advent

HDE-Umfrage vor dem ersten Advent

Weihnachtsgeschäft: Mehrheit der Händler besorgt

Laut einer aktuellen Umfrage des HDE geht mehr als die Hälfte der Befragten für den Dezember 2020 von deutlich weniger Kunden und sinkenden Umsätzen aus. Von  Tanja Kraemer
Weihnachten-Shopping.jpeg

Das Weihnachtsgeschäft ist für den Handel die umsatzträchtigste Zeit – in diesem Jahr wird es wohl schlechter laufen als noch 2019, auch aufgrund nicht stattfindender Weihnachtsmärkte. © imtmphoto - stock.adobe.com

 
18.11.20 – Innenstadthandel

Innenstadthandel

60 % sehen Existenz gefährdet

Corona sorgt für sinkende Umsätze und geringe Kundenzahlen – und somit bei 60 % der Innenstadthändler für Existenznöte. Das ergab eine HDE-Umfrage. Von  Carmen Mlcoch
Weihnachten-Shopping.jpeg

61 % der deutschen Verbraucher planen ihren Weihnachtseinkauf im Ladengeschäft. © Graham Oliver/dglimages - stock.adobe.com

 
29.10.20 – Befragung von Sensormatic Solutions

Befragung von Sensormatic Solutions

Weihnachten 2020: So shoppt Deutschland

Viele Einzelhändler blicken nervös auf das Weihnachtsgeschäft – wann werden Verbraucher einkaufen? Und wo? Sensormatic Solutions liefert Antworten. Von  Carmen Mlcoch
Corona-Bamberg-Innenstadt.jpg

Kaum Menschen in den Innenstädten, wie hier in Bamberg im März 2020 – dieses Bild dürfte nun auch die nächsten Wochen prägen. © Meisenbach GmbH

 
29.10.20 – Neue Corona-Beschlüsse

Neue Corona-Beschlüsse

HDE über die neuen Maßnahmen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht in den gestern gefassten Corona-Beschlüssen einen „faktischen Lockdown“, der viele Einzelhändler in der Innenstadt ... Von  Sabine Stenzel
Lufterfrischer.jpeg

Luftreiniger sind derzeit sehr begehrt: billiger.de bemerkt im Coronajahr 2020 eine gestiegene Nachfrage. ©Daniel Kraso? - stock.adobe.com

 
22.10.20 – Corona

Corona

Nachfrage nach Luftreinigern gestiegen

Das Preisvergleichsportal billiger.de stellt im Vergleich zu 2019 eine massiv gestiegene Nachfrage bei Luftreinigern fest. Sie können helfen, Aerosole ... Von  Carmen Mlcoch
Umsatz.jpeg

Der HDE rechnet mit einem geringen Umsatzplus für den Einzelhandel 2020 – allerdings können davon nicht alle profitieren. © cacaroot - stock.adobe.com

 
Insgesamt sagt der HDE dem Einzelhandel im Jahr 2020 ein Umsatzplus von 1,5 % voraus – vom Lockdown betroffene Teilbranchen werden aber Umsatz einbüßen. Von  Carmen Mlcoch
Meinung-Corona-Massnahmen.jpg

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 stoßen bei der Mehrheit der Bevölkerung auf Zustimmung. © IFH Köln

 
23.09.20 – IFH Köln

IFH Köln

Corona: New Normal wird akzeptiert

Der Corona Consumer Check des IFH Köln zeigt: Die Mehrheit der Deutschen unterstützt die Maßnahmen und sorgt sich um einen zweiten Lockdown. Von  Carmen Mlcoch
Innenstadt.jpeg

Die Innenstädte stecken durch Corona in einer Krise – helfen soll ein Sechs-Punkte-Plan. © Gerhard Seybert - stock.adobe.com

 
15.09.20 – Coronakrise

Coronakrise

Sechs-Punkte-Plan soll Innenstädte retten

Die Bundesstiftung Baukultur, DV, HDE und urbanicom stellen einen Sechs-Punkte-Plan zur Rettung der Stadtzentren vor. Sie fordern auch Hilfen des Bundes. Von  Carmen Mlcoch
IFA-Special-Edition-2020.jpg

Safety first: Unter strengen Hygieneauflagen und mit begrenzter Teilnehmerzahl fand die IFA 2020 als Special Edition in Berlin statt. © Messe Berlin GmbH

 
09.09.20 – IFA Special Edition

IFA Special Edition

AHA-Erlebnisse in Berlin

Unter strengen Auflagen brachte die IFA 2020 erstmalig seit Beginn der Corona-Pandemie als hybride Veranstaltung Handel, Industrie und Journalisten zusammen. Von  Redaktion
IFA-Special-Edition-2020.jpeg

Einzelne Säulen statt großer Messe: Die diesjährige IFA findet als exklusives B2B-Event für Handel und Journalisten statt. © Meisenbach

 
03.09.20 – IFA Special Edition

IFA Special Edition

Impressionen aus Berlin

In diesem Jahr ist alles anders: Unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und mit stark limitierter Aussteller- und Teilnehmerzahl findet die "IFA ... Von  Redaktion
Lieferung-Corona.jpeg

Vermehrtes Online-Shopping in Zeiten von Corona kann für stationäre Händler von Vorteil sein: Aktuelle Daten der GfK zeigen, dass europäische Verbraucher vermehrt die Online-Präsenz ihrer bevorzugten Einzelhändler nutzten. © SkyLine - stock.adobe.com

 
Covid-19 hat das Wachstum des Online-Handels in Europa beschleunigt – eine Entwicklung, die auch stationären Händlern mit Online-Shop zugute kam. Von  Carmen Mlcoch
Onlinehandel.jpeg

Das IFH Köln kommt zu dem Schluss, dass viele Verbraucher mit während der Coronakrise getätigten Online-Käufen zufrieden waren – Hoffnung für stationäre Händler gibt es dennoch. © Mymemo - stock.adobe.com

 
13.08.20 – Konsumverhalten

Konsumverhalten

Corona: Bleibt der Online-Boom?

Viele Verbraucher haben in der Coronakrise auf Online-Shopping zurückgegriffen – doch bleiben sie dem neuen Kanal treu? Oder kaufen sie wieder stationär? Von  Carmen Mlcoch
Einkaufen-Corona.jpeg

Die Geschäfte dürfen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder öffnen – im Nicht-Lebensmittelhandel ist für 2020 insgesamt aber mit großen Verlusten zu rechnen. © pixfly - stock.adobe.com

 
21.07.20 – HDE-Szenario

HDE-Szenario

Umsatzprognose für 2020

Corona beeinflusst den Nicht-Lebensmittelhandel stark: Der HDE rechnet mit einem Umsatzminus von 40 Mrd. Euro – sofern sich die Lage nicht wieder verschlechtert. Von  Carmen Mlcoch
Nach-Corona.jpeg

Die Corona-Zeit ist noch nicht vorbei – aber die Besucherfrequenzen in den deutschen Einkaufslagen nähern sich der Vor-Corona-Zeit an. © Fokussiert - stock.adobe.com

 
09.07.20 – Entwicklung

Entwicklung

Corona und das Konsumverhalten

Welche Produkte sind in Zeiten von Corona begehrt? Ist die Besucherfrequenz im Handel wieder auf Vor-Corona-Niveau? GfK und Rakuten liefern Antworten. Von  Carmen Mlcoch
Kasse-Scannen-Handel.jpeg

Insgesamt 59 % der befragten Händler wollen die Steuererleichterung an ihre Kunden weitergeben. © auremar - stock.adobe.com

 
24.06.20 – BBE Händler-Umfrage

BBE Händler-Umfrage

Handel missbilligt Mehrwertsteuer-Senkung

Laut einer Erhebung der BBE Handelsberatung sehen fast 80 % der befragten Einzelhändler die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer äußerst kritisch. Von  Tanja Kraemer
Zoomaufnahme-Innenstadt.jpeg

Wie entwickelt sich der Umsatz im Handel aufgrund der Corona-Krise? Dem Whitepaper des BBE-Verbunds zufolge spielt hier die Lage der Geschäfte eine große Rolle. © Gerhard Seybert/stock.adobe.com

 
11.06.20 – Whitepaper

Whitepaper

Umsatzentwicklungen in Zeiten von COVID-19

BBE hat ein Whitepaper mit Umsatzprognosen für den Handel veröffentlicht. Ein Ergebnis: Von den elf größten Branchen entwickeln sich nur drei positiv. Von  Carmen Mlcoch
Marco-Buehler.jpg

„Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten nicht nur vorübergehend die gestiegene Nachfrage bedienen”, betont Marco Bühler, Geschäftsführender Gesellschafter der Beurer GmbH. © Beurer

 
09.06.20 – Coronakrise

Coronakrise

Beurer produziert Mund-Nasen-Schutz

Weil medizinische Schutzausrüstung aktuell Mangelware, aber notwendig für das alltägliche Zusammenleben ist, stellt Beurer ab sofort FFP2- und OP-Masken ... Von  Redaktion
Geldscheine.jpeg

Die Bundesregierung hat sich auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket geeinigt – der HDE bewertet die Maßnahmen positiv und sieht sie als wichtigen Beitrag für eine schnelle Rückkehr zur wirtschaftlichen Normalität im Handel. © Stockfotos-MG - stock.adobe.com

 
05.06.20 – HDE zum Konjunkturpaket

HDE zum Konjunkturpaket

Den Handel wieder in Schwung bringen

Die Regierung hat ein Konjunkturpaket beschlossen, das u. a. eine temporäre Senkung der Mehrwertsteuer vorsieht. Laut HDE setzt das wichtige Impulse. Von  Carmen Mlcoch
Unzufriendenheit-schlechte.jpeg

Das HDE-Konsumbarometer hat sich leicht erholt, insgesamt bleibt die Verbraucherstimmung auch im Juni aber auf einem niedrigen Niveau. © oatawa - stock.adobe.com

 
04.06.20 – HDE

HDE

Konsumbarometer erholt sich leicht

Nach dem Tiefststand im Vormonat zeigt das HDE-Konsumbarometer zwar leicht bessere Werte – die Auswirkungen von Corona sind aber noch deutlich spürbar. Von  Carmen Mlcoch
Familie-Shopping.jpeg

Unbeschwert bummeln ist trotz wieder geöffneter Geschäfte nicht so leicht möglich – viele Handelsunternehmen leiden deshalb weiter unter geringen Umsätzen. © puhhha - stock.adobe.com

 
20.05.20 – Handel während Corona

Handel während Corona

Umsätze weiterhin nicht zufriedenstellend

Der Handel leidet weiterhin unter Umsatzrückgängen – dabei nimmt er aufgrund seines Ausbildungsangebotes eine wichtige Rolle als Arbeitgeber ein. ... Von  Carmen Mlcoch
Hygienestation-vor-dem.jpg

Angebote zur Gesundheitsfürsorge stellt die EK/servicegroup ihren Händlern zur Verfügung – so etwa Hygienestationen wie bei electroplus Gath in Frensdorf. © ek/servicegroup

 
18.05.20 – Coronakrise

Coronakrise

EK/servicegroup: Unterstützung für den Einzelhandel

Ob Zahlungsmoratorien, Online-Marketing im Shutdown oder Hygieneartikel für den Neustart: Vielfältige Unterstützung bot die EK/servicegroup dem krisengeschüttelten ... Von  Redaktion
Fussgaengerzone.jpeg

Die Kundenfrequenz im Einzelhandel Baden-Württembergs entwickelt sich auch in der dritten Woche nach Wiedereröffnung negativ. © William Barton - stock.adobe.com

 
15.05.20 – Einzelhandel in Baden-Württemberg

Einzelhandel in Baden-Württemberg

Situation immer dramatischer

Laut einer Umfrage des Handelsverbandes Baden-Württemberg (HBW) ist die Situation im Einzelhandel auch in der dritten Woche nach Wiedereröffnung extrem ... Von  Sabine Stenzel
Digital-Handel.jpeg

Digitale Elemente werden laut dem Handelsexperten Ulrich Eggert künftig einen noch höheren Stellenwert – auch im stationären Handel – einnehmen. © WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

 
13.05.20 – Coronakrise

Coronakrise

25 Vorschläge für den Handel

Die Einschnitte durch den Corona-Lockdown werden sich langfristig auf den Einzelhandel auswirken. Eine Einschätzung des Handelsexperten Ulrich Eggert. Von  Redaktion
Geld-Umsatz-Spardose.jpeg

Die Deutschen schnallen den Gürtel enger – auf langlebige Anschaffungen will ein Drittel der Deutschen erst einmal verzichten. © chaiwat - stock.adobe.com

 
13.05.20 – GfK-Studie „COVID-19 Consumer Pulse“

GfK-Studie „COVID-19 Consumer Pulse“

Jeder Dritte will weniger ausgeben

Laut einer aktuellen GfK-Studie zur Konsumentenstimmung in der Corona-Epidemie gibt ein Drittel an, in Zukunft weniger Geld für den Kauf langlebiger Produkte ... Von  Tanja Kraemer
Messen.jpeg

Messen könnten in Deutschland schon bald wieder möglich sein – unter Einhaltung bestimmter Regeln. © David J. Engel/engel.ac - stock.adobe.com

 
Die Bundesländer sollen künftig selbst über die Durchführung von Messen entscheiden können – diese werden nicht mehr als Großveranstaltungen betrachtet. Von  Carmen Mlcoch
Masken-Desinfektionsmittel.jpeg

Masken und Desinfektionsmittel gehören zu den Vorkehrungen, die das Gutachten empfiehlt. © Julia Sudnitskaya - stock.adobe.com

 
06.05.20 – Fielmann mit dem HDE

Fielmann mit dem HDE

Hygiene-Regeln für einen sicheren Verkauf

Ein Gutachten im Auftrag von Fielmann und dem HDE präsentiert allgemeingültige Hygiene-Regeln, mit denen eine sichere Öffnung der Läden gelingen kann.  Von  Carmen Mlcoch
FrauenEinkaufenTueten.jpeg

Vor allem aufgrund der zunehmend unsicheren Lage des Arbeitsmarktes sind die Verbraucher in ihrer Anschaffungsneigung zurückhaltend. © Robert Kneschke/stock.adobe.com

 
05.05.20 – HDE-Konsumbarometer

HDE-Konsumbarometer

Schlechte Stimmung auch im Mai

Nach der historischen Verschlechterung im April 2020 stürzt das HDE-Konsumbarometer weiter ab und erreicht im Mai einen neuen Tiefpunkt. Von  Redaktion
Geoeffnet.jpeg

Ab kommenden Montag dürfen – unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandregeln – auch in Bayern alle Handels- und Dienstleistungsbetriebe wieder öffnen. © pikselstock - stock.adobe.com

 
05.05.20 – Coronakrise

Coronakrise

Bayern verkündet Lockerungen

Ein ganzes Bündel an Lockerungen der Corona-Eindämmungs-Maßnahmen gab heute das bayerische Kabinett bekannt. Auch die Auflagen für den Handel werden modifiziert. Von  Redaktion
Fachhandelstage.jpg

Erst 2021 wieder: Die für September 2020 geplanten Linzer Elektrofachhandelstage finden aufgrund der Coronakrise nicht statt. © Reed Exhibitions

 
01.05.20 – Coronakrise

Coronakrise

Reed Exhibitions cancelt Elektrofachhandelstage

Nach Gesprächen mit wichtigen Stakeholdern hat sich der Veranstalter Reed Exhibitions Österreich dazu entschlossen, die für 25. bis 26. September 2020 ... Von  Redaktion
Bauknecht.jpg

30 Waschmaschinen und 50 Mikrowellen spendete das ortsansässige Unternehmen Bauknecht der Stadt Stuttgart zum Einsatz in Schutzunterkünften. © Bauknecht

 
29.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Bauknecht spendet Waschmaschinen

Der Hausgerätehersteller Bauknecht spendet dringend benötigte Waschmaschinen und Mikrowellen für Corona-Schutzunterkünfte der Stadt Stuttgart. Von  Redaktion
OberpollingerThe-KaDeWe-Group.jpg

Die KaDeWe Group bekam vor dem Verwaltungsgerichtshof in München Recht. Die Regelung der 800 m² -Grenze ist verfassungswidrig. © Oberpollinger/The KaDeWe Group

 
29.04.20 – Corona-Lockdown in Bayern

Corona-Lockdown in Bayern

Verwaltungsgericht kippt 800 m²-Grenze

 Nach der Klage der KaDeWe Group hat das oberste Verwaltungsgericht in Bayern die Obergrenze von 800 m² für die Öffnung von Läden gekippt. Von  Katja Keienburg
Fussgaengerzone.jpeg

Um den privaten Konsum wieder anzukurbeln, fordert der HDE von der Bundesregierung Coronaschecks für jeden einzelnen Bürger. © William Barton - stock.adobe.com

 
29.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

HDE fordert Einkaufsschecks

Der HDE schlägt Coronaschecks in Höhe von 500 Euro je Einwohner vor, um die auf einem historischen Tiefststand verharrende Konsumstimmung wieder anzukurbeln.  Von  Tanja Kraemer
Corona-Kredit.jpeg

Corona beutelt das Konsumklima: GfK meldet einen historischen Tiefstand. © copyright by Oliver Boehmer - bluedesign® - stock.adobe.com

 
29.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

GfK: Konsumklima im freien Fall

Die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung wirken sich drastisch auf die Verbraucherstimmung aus: Für Mai 2020 prognostiziert GfK einen historischen ... Von  Carmen Mlcoch
electroplus-kuechenplus-Dick.jpg

Abstand und Hygiene: electroplus küchenplus Dick in Bad Kreuznach heißt seine Kunden seit vergangenen Montag wieder willkommen, wenn auch in etwas ungewohnter Weise. © electroplus küchenplus Dick

 
28.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Händlerstimmen nach Wiedereröffnung

Vor gut einer Woche durften die ersten Einzelhändler wieder ihre Geschäfte öffnen. Wie lief das Geschäft an? Electroplus/küchenplus-Händler berichten von ... Von  Redaktion
IFH-KoelnCorona-Consumer.jpg

Die aktuelle Ausgabe des Corona Consumer Checks vom IFH Köln zeigt, dass derzeit vor allem ältere Konsumenten lokal einkaufen. © IFH Köln

 
28.04.20 – IFH Köln: Corona Consumer Check

IFH Köln: Corona Consumer Check

Viele kaufen bewusst lokal ein

Laut Corona Consumer Check des IFH Köln sind viele besorgt um die Zukunft der stationären Geschäfte — und kaufen bewusst bei ihren lokalen Anbietern. Von  Tanja Kraemer
EKservicegroupQualitize.jpg

Die EK/servicegroup stattet ihre Händler mit der digitalen Checkliste „Qualitize Operations“ aus, um Maßnahmen gebündelt zu dokumentieren. © EK/servicegroup

 
24.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

„Hygiene-Checkliste“-Tool der EK/servicegroup

Die Verbundmitglieder der EK/servicegroup können mit „Qualitize Operations“ die notwendigen Hygienemaßnahmen vor Ort leichter umsetzen.     Von  Tanja Kraemer
Leifheit-VV-Rinsche.jpg

Leifheit wird 1000 Altenheime mit dem Bodenwischsystem „Profi XL” ausstatten, kündigt Vorstandsvorsitzender Henner Rinsche an. © Leifheit

 
22.04.20 – Corionavirus

Corionavirus

Leifheit: Bodenwischer für Altenheime

Das Nassauer Unternehmen Leifheit unterstützt 1000 Altenheime bundesweit und stellt Bodenwischsysteme für die professionelle Reinigung zur Verfügung. Von  Redaktion
Miele-Sitz-Guetersloh.jpg

Sowohl in den deutschen wie auch den ausländischen Werken hat Miele am Montag die Fertigung wieder aufgenommen. © Miele

 
22.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Miele produziert wieder

Miele startet wieder durch: Wie der Hausgerätehersteller bekannt gibt, habe man am Montag in allen deutschen Werken die Produktion wieder aufgenommen. Von  Redaktion
IFA-2019.jpg

2019 lockte die IFA rund 245.000 Besucher aus aller Welt nach Berlin. Für 2020 kündigen die Veranstalter aufgrund der coronabedingten Auflagen ein Alternativkonzept an. © Messe Berlin

 
22.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

IFA 2020: Alternativkonzept angekündigt

Wie gfu und Messe Berlin gestern Abend bekannt gaben, wird die IFA 2020 aufgrund der coronabedingten Auflagen nicht in gewohntem Rahmen stattfinden. Von  Redaktion
Metz-Schutzmasken.jpg

Stellen 45.000 Masken bereit: Die Metz Geschäftsführer (v.l.n.r.): Manfred Billenstein (Chief Technology Officer), Miya Mao (Chief Financial Officer), Dr. Norbert Kotzbauer (Chief Executive Officer) und Steven Wang (Chief Operating Officer). © Metz

 
17.04.20 – Coronavirus

Coronavirus

Metz spendet Gesichtsmasken

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam durch die Krise“: Metz stellt 45.000 Masken kostenfrei bereit und kooperiert dafür mit Handelspartnern. Von  Carmen Mlcoch
Graef-Allesschneider.jpg

Graef sieht in der Krise auch Chancen in Form neuer Verkaufsargumente, z. B. für Allesschneider. Denn eine Studie zeigt, dass Lebensmittel, die am Stück gekauft und gelagert werden, länger halten - und mit den Graef-Allesschneidern können Kunden immer genau die Menge abschneiden, die sie gerade benötigen. © Graef

 
16.04.20 – Graef in Corona-Krise

Graef in Corona-Krise

Dropshipping-Angebot unterstützt Fachhändler

Das Coronavirus trifft den stationären Facheinzelhandel mit besonderer Härte. Graef greift nun mit einer neuen Sofortmaßnahme unter die Arme. Von  Carmen Mlcoch
Franz-Josef-Hasenbrink.jpg

Der EK-Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink sieht die Gesundheitsfürsorge für Kunden und Mitarbeiter als höchste Priorität, hält jedoch einen Plan für ein Ende des Shutdowns bereit. © EK/servicegroup

 
15.04.20 – EK/servicegroup

EK/servicegroup

Möglicher Exit-Plan von der Verbundgruppe

Um für den Fall einer Lockerung des gegenwärtigen Shutdowns vorbereitet zu sein, hat die EK/servicegroup einen Exit-Plan für den Einzelhandel entworfen. Von  Carmen Mlcoch
Rommelsbacher-Website.jpg

Auf der Rommelsbacher-Website können sich Kunden über Kontaktdetails zu lokalen Händlern informieren. © Rommelsbacher

 
15.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Rommelsbacher berät virtuell

In der aktuellen Situation unterstützt der Dinkelsbühler Hausgerätehersteller Rommelsbacher den Handel mit einer ganz neuen Idee. Von  Carmen Mlcoch
Home-Office-Ready-Jura.png

In seiner Kampagne bezieht sich Jura darauf, dass Verbraucher nun vermehrt im Home Office sind. © Jura

 
15.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Jura gemeinsam mit dem Fachhandel

Das Unternehmen startet eine Kampagne und liefert gemeinsam mit dem Fachhandel Vollautomaten bis an die Haustür. Von  Carmen Mlcoch
Geoeffnet.jpeg

Der HDE fordert bei Lockerungen der Ladenschließungen bundesweit einheitliche Regelungen. © pikselstock - stock.adobe.com

 
14.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

HDE präsentiert Zehn-Punkte-Plan

Gemeinsam mit seinen Landes- und Bundesfachverbänden macht der HDE Vorschläge für eine schrittweise Rückkehr zur Normalität nach der Coronakrise. Von  Tanja Kraemer
Corona-Check-IFH.jpg

Anschaffungen auf die Zeit nach der Krise verschieben? Das handhaben die meisten Befragten so. © IFH Köln

 
09.04.20 – Corona Consumer Check des IFH Köln

Corona Consumer Check des IFH Köln

Verantwortungsvoller Umgang mit Krise wichtig

Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Krise ist für die Branche wichtig – finden laut Corona Consumer Check des IFH Köln auch die Konsumenten. Von  Carmen Mlcoch
Galeria-Karstadt-Kaufhof-Logo.jpg

Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof muss wegen hoher Umsatzverluste unter den Rettungsschirm. © Galeria Karstadt Kaufhof

 
06.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Schutzschirm für Galeria Karstadt Kaufhof

Die Corona-Krise führt zu dramatischen Umsatzrückgängen bei Galeria Karstadt Kaufhof. Ein Schutzschirmverfahren soll den Warenhauskonzern retten. Von  Katja Keienburg
BSH-Zentrale.jpg

Zufriedenstellende Ergebnisse für ein „herausforderndes Jahr 2019" stellte BSH vor. Aufgrund der Auswirkungen der Coronakrise wurde aktuell die Produktion an mehreren Standorten unterbrochen. © BSH

 
Ihre Jahresbilanz mit einem Umsatz von 13,2 Mrd. Euro (- 1,2 %) stellte die BSH Hausgeräte GmbH vor, wenig später folgte die Nachricht der coronabedingten ... Von  Redaktion
Miele-Hauptsitz-Zentrale.jpg

Lieferengpässe, Absatzschwierigkeiten. Miele kündigt coronabedingt die Unterbrechung der Produktion und Kurzarbeit für die deutschen Standorte an. Im Bild der Eingangsbereich der Zentrale in Gütersloh. © Miele

 
01.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Miele unterbricht Produktion

Wie das Gütersloher Unternehmen mitteilt, wird die Produktion ab 1. April 2020 unterbrochen, an allen deutschen Standorten wird auf Kurzarbeit umgestellt. ... Von  Redaktion
Geschlossen-Schild.jpeg

Seit Wochen sind Geschäfte, deren Sortiment nicht zur täglichen Versorgung notwendig ist, geschlossen. Die meisten der Händler zählen auf staatliche Hilfen. © NYgraphic - stock.adobe.com

 
01.04.20 – Coronakrise

Coronakrise

Ruf nach staatlicher Hilfe ist laut

Über 90 % der vom HDE befragten 600 Unternehmen planen, staatliche Hilfen zur Bewältigung der Corona-Krise in Anspruch zu nehmen oder tun dies bereits. Von  Redaktion
Messezentrum-EK-Front.jpg

Das Messezentrum der EK/servicegroup. Die Verbundgruppe fährt angesichts der Coronakrise ein Notfallkonzept, die EK Fun wurde (vorerst) auf den Juni 2020 verschoben. © EK/servicegroup

 
31.03.20 – Coronakrise

Coronakrise

EK setzt Notfallkonzept um

Mit einem Notfallkonzept kämpft die EK/servicegroup für die Existenzsicherung des inhabergeführten Fachhandels. Vier Eskalationsstufen sehen konkrete Maßnahmen ... Von  Sabine Stenzel
Corona-Kredit.jpeg

Handelsverbände begrüßen die Hilfsmaßnahmen anlässlich der Corona-Krise – bei gewissen Punkten müsse aber noch nachgebessert werden. © copyright by Oliver Boehmer - bluedesign® - stock.adobe.com

 
26.03.20 – Corona-Krise

Corona-Krise

Handel fordert Nachbesserungen

Handelsverbände fordern Änderungen bei den geplanten Maßnahmen in der Corona-Krise – damit die Hilfe nicht zu spät kommt. Von  Carmen Mlcoch
Meisenbach-Redaktion.jpg

Das Team von Elektromarkt ist auch während der Corona-Pandemie für seine Leser und Partner aktiv. © Meisenbach Verlag

 
24.03.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Coronakrise: Wir sind für Sie da!

Angesichts der Corona-Pandemie befinden wir uns in einer beispiellosen Ausnahmesituation, die von allen Solidarität, Entschlossenheit und Zuversicht fordert. ... Von  Sabine Stenzel
Kleine-Laeden-unterstuetzen.jpeg

Lokale Geschäfte unterstützen – derzeit nicht einfach, aber dafür umso wichtiger! © StaCheck Photography - stock.adobe.com

 
20.03.20 – Corona-Krise

Corona-Krise

Tipps, um jetzt den lokalen Handel zu unterstützen

Die Händler unserer Branche treffen die Schließungen wegen Corona hart – wir haben Tipps gesammelt, wie jeder einzelne den lokalen Handel unterstützen ... Von  Carmen Mlcoch
Schlange-stehen.jpeg

Einige Branchen kämpfen mit rückläufigen Kundenfrequenzen, im Lebensmittelhandel und in Drogerien gibt es hingegen teilweise eine hohe Nachfrage und lange Schlangen. © Klaus Eppele - stock.adobe.com

 
17.03.20 – Folgen für Einzelhandel

Folgen für Einzelhandel

HDE über den Coronavirus

Viele Händler leiden aktuell unter sinkender Nachfrage. Manche Branchen erleben hingegen einen Ansturm, dem mit diversen Maßnahmen begegnet wird. Von  Carmen Mlcoch
KuechenwohntrendsAussen.jpg

Abgesagt: Die für 5. und 6. Mai in München geplante küchenwohntrends wird aufgrund der Gefahr durch den Coronavirus nicht stattfinden. © Meisenbach

 
13.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

Küchenwohntrends abgesagt

Wie der Messeveranstalter trendfairs gestern bekannt gab, wird die für 5. und 6. Mai 2020 in München geplante Fachmesse küchenwohntrends nicht stattfinden. Von  Redaktion
HEPT-2018-.jpg

Abgesagt: Die HEPT 2020, die am 20. April ihre Tour durch Deutschland starten sollte, wird nicht stattfinden. © Archiv/Meisenbach

 
11.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

HEPT findet nicht statt

Auf Empfehlung der zuständigen Behörden wird die HighEventProductTour (HEPT) 2020, die an elf Orten bundesweit Station machen sollte, nicht stattfinden. ... Von  Redaktion
Wertgarantie-Expertmesse.jpg

Das Thema Nachhaltigkeit spielt für Wertgarantie bei den Frühjahrsmessen eine zentrale Rolle. © Wertgarantie

 
10.03.20 – Wertgarantie

Wertgarantie

Webinare als Messe-Ersatz

Das Thema Nachhaltigkeit steht für Wertgarantie bei den Frühjahrsmessen im Fokus. Als Ersatz für coronabedingt abgesagte Veranstaltungen werden Webinare ... Von  Redaktion
AUMA-Corona.jpg

Corona trifft die deutsche Messewirtschaft empfindlich: Die Auma geht von Einbußen in Höhe von rund 3 Mrd. Euro aus. © Deutsche Messe AG/Ole Spata

 
10.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

Auma prognostiziert Milliarden-Verluste

Absagen und Verschiebungen von Messen könnten die Wirtschaft bis zu 3 Mrd. Euro kosten, so Berechnungen des Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft. Von  Redaktion
Euronics-Kongress-2019.jpg

Der für Ende März geplante Euronics Kongress in Leipzig wird nicht stattfinden. © Euronics

 
09.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

Euronics sagt Kongress ab

Aufgrund der Gefahr durch das Coronavirus habe man am Freitag entschieden, den für 21. bis 24. März geplanten Euronics Kongress abzusagen. Von  Redaktion
Karl-TRautmann.jpg

„Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder, Mitarbeiter und Lieferantenpartner hat höchste Priorität”, so EP-Vorstand Karl Trautmann. Die Jahresveranstaltung Anfang März wird daher abgesagt. © ElectronicPartner

 
03.03.20 – Coronavirus

Coronavirus

EP: Jahresveranstaltung abgesagt

Auf Grund der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus wird die für 7. und 8. März 2020 in Düsseldorf geplante ElectronicPartner Jahresveranstaltung ... Von  Redaktion
Corona_beschnitt
 
03.03.20 – Messeabsagen

Messeabsagen

Corona lähmt die Branche

Nicht nur in Asien wirkt sich die Angst vor dem Coronavirus auf geplante Messen aus: In Deutschland wurden bereits 18 Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. Von  Katja Keienburg