Marktentwicklung

ElectronicPartner.jpg

Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2019 zieht die Verbundgruppe ElectronicPartner eine gemischte Bilanz. © ElectronicPartner

 
03.02.20 – Jahresbilanz

Jahresbilanz

ElectronicPartner: 2019 war schwierig

EP blickt auf ein herausforderndes Geschäftsjahr zurück: Angestoßene Änderungen und das schwierige Marktumfeld wirken sich mit einem Minus von 5,1 % aus. Von  Kathrin Erbacher
Fitbit-Charce-3.jpeg

Smartwatches weiter im Aufwind: Einen Wertezuwachs von 48% prognostiziert GfK fürs laufende Jahr. © Fitbit

 
13.01.20 – GfK-Prognose

GfK-Prognose

Gute Aussichten für technische Konsumgüter

Nach einem stabilen Jahr 2019 für den Markt für technische Konsumgüter prognostiziert GfK für das Jahr 2020 einen Wertzuwachs von 2,5 %. Von  Kathrin Erbacher
Smeg-Milchaufschaeumer.jpg

Weiterhin auf Wachstumskurs: Elektrokleingeräte legten in den ersten drei Quartalen um 7 % zu. © Smeg

 
27.11.19 – HEMIX

HEMIX

Home Electronics unter Vorjahresniveau

In den ersten drei Quartalen 2019 lag der Markt für Home Electronics-Produkte (HE), dargestellt im HEMIX, um 0,8 % unter dem Niveau des Vorjahres. Von  Kathrin Erbacher
Grundig-Soundbar-.jpg

Soundbars werden immer beliebter: 2019 werden sie hinsichtlich der verkauften Stückzahlen erstmals die Eine-Millionen-Grenze knacken. © Gundig

 
15.10.19 – gfu-Studie

gfu-Studie

Soundbars knacken Millionenmarke

Soundbars erfreuen sich seit ihrer Markteinführung stetig wachsender Beliebtheit: Im Zeitraum von 2013 bis 2018 hat sich die verkaufte Stückzahl mehr als ... Von  Kathrin Erbacher
LoeweBauhaus-Edition.jpg

Weniger Umsatz, weniger verkaufte Stückzahlen: TV-Hersteller haben er gerade nicht leicht. © Loewe

 
Der Markt für Home Electronics-Produkte (HE), dargestellt im HEMIX, rangiert in der ersten Hälfte dieses Jahres um 1,4 % unter Vorjahres-Niveau. Von  Kathrin Erbacher
gfu-Konsumentenstudie-2018.jpg

Der Hauptgrund, sich einen neuen Fernseher anzuschaffen, ist der Wunsch nach einem größeren Bildschirm. © gfu

 
26.06.19 – gfu-Studie

gfu-Studie

TV-Geräte: Es zählt vor allem die Größe

Für 60 % der weiblichen Befragten ist ein größerer Bildschirm das Top-Kriterium zur Anschaffung eines neuen TV-Gerätes, so die aktuelle Studie der gfu. Von  Kathrin Erbacher
Fruehstuecksserie-Inspire.jpg

Elektrokleingeräte laufen weiterhin gut und legten im ersten Quartal 2019 um 4,9 % zu, so der HEMIX. © Russell Hobbs

 
06.06.19 – Home Electronics Market Index (Hemix)

Home Electronics Market Index (Hemix)

Unterhaltungselektronik macht Minus

Dank der positiven Entwicklung bei AV-Zubehör und Wearables sowie Elektrogroß- und -kleingeräten liegt der HEMIX nur leicht unter Vorjahres-Niveau. Von  Kathrin Erbacher