Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.09.18 – IFA-Neuheiten

Grundig-TVs mit Sprachsteuerung

Zwei neue Modelle mit Alexa-Sprachsteuerung stellte Grundig vor, darunter das extraschlanke OLED 4K-Gerät „GOB 9990 Fine Arts”.

Grundig-4K-OLED-2018.jpg

Viel Funktionalität verbindet der neue „GOB 9990 Fine Arts” von Grundig mit einem extra schlanken Design. © Grundig

 

Schlanke Maße und 4K-OLED-Qualität bringt der „GOB 9990 Fine Arts“ ins Wohnzimmer. Der Neue verspricht nicht nur besonders hohe Kontraste, brillante Farben, tiefe Schwarzwerte, sondern dank des UHD+ Prozessors auch außergewöhnliche Bildschärfe. Ebenso wie der „Fine Arts” unterstützt auch die zweite Neuheit, der „GUB 9980”, Dolby Vision für lebendige Farben. Beide kommen zudem mit 3-Wege-Stereo-Soundsystem, das mit dem passenden Ton das Kino-Erlebnis im Wohnzimmer komplettiert.

Das rahmenlose UHD+-Gerät „GUB 9980” ist außerdem mit Nano-Technologie ausgestattet: Diese verspricht scharfe und farbgetreue Bilder, egal, aus welchem Winkel man auf den TV blickt. Beide Neuheiten lassen sich außerdem über Alexa-Sprachbefehl steuern – zur Aktivierung reicht ein Knopfdruck an der Fernbedienung. „GOB 9990 Fine Arts“ und „GUB 9980” sind jeweils als 55- und 65-Zoll-Variante erhältlich.