Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.11.18 – Wertgarantie

Voll motiviert beim „52er Chancen-Treff”

Gelungene Premiere für den „52er Chancen-Treff“ von Wertgarantie: Unter dem thematischen Schwerpunkt „Motivation“ kamen rund 120 Teilnehmer zusammen.

Chancen-Treff-Vortrag-Troege.jpg

Das große Potenzial für Spezialversicherungen zeigte Wertgarantie-Vertriebsleiter Thilo Dröge beim „52er Chancen-Treff” auf. © Wertgarantie

 
Wertgarantie-Chancentreff.jpg

Rund 120 Teilnehmer nahmen die Gelegenheit zu Austausch und Information beim „52er Chancen-Treff” der Wertgarantie wahr. © Wertgarantie

 

Der erste „52er Chancen-Treff“ von Wertgarantie lockte mit einem informativen und abwechslungsreichen Programm unter dem Thema „Motivation“ rund 120 Teilnehmer nach Frankfurt am Main, um sich zu informieren und untereinander auszutauschen. Patrick Döring, Vertriebsvorstand bei Wertgarantie, präsentierte den Teilnehmern aktuelle Zahlen zu den Bestandsentwicklungen des Unternehmens: „Die Zahl der Verträge ist auch im vergangenen Jahr kontinuierlich gestiegen. Daran haben unsere Fachhandelspartner maßgeblich Anteil“, lobte er die erfolgreiche Zusammenarbeit. „Der Fachhandel muss Vertrauen in seine Stärken haben und die Kunden auf allen Kanälen ansprechen“, forderte Wertgarantie-Vertriebsleiter Thilo Dröge. Denn ohne Dienstleistung werde, so Dröge, trotz steigender Pro-Kopf-Ausgaben für Technik perspektivisch kaum Geld zu verdienen sein.

Die Dienstleistung im Fokus

Wie mit direkter Kundenansprache Garantieversicherungen als wichtigste Dienstleistung im Fachhandel verkauft werden können, das erklärten die Verkaufsprofis Thomas Kadow und Martin Pioch in ihrem Workshop. Mit ihren Ansätzen gehen die beiden Verkaufsexperten neue Wege: Anstatt beispielsweise im Verkaufsgespräch die Ware in den Mittelpunkt zu stellen, regen sie an, die Dienstleistung rund um die Geräte zu thematisieren und darüber dann im Endeffekt erfolgreich Produkte zu verkaufen. Wie groß der Markt für Garantieversicherungen ist, verdeutlichte Thilo Dröge: „Bei 40,5 Mio. Haushalten haben wir ein Potenzial von über zwei Mrd. Haushaltsgeräten, von denen aktuell die wenigsten mit einer Zusatzgarantie ausgestattet sind.“ Passend dazu präsentierte Wolfgang Hanses, Verkaufstrainer und ehemaliger Inhaber von Euronics Hanses mit mehr als 30 Jahren Verkaufserfahrung, im zweiten Workshop, wie im Fachhandel mit maximaler Motivation erfolgreich Wertgarantie-Produkte vermarktet werden können.