Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.08.19 – Schulungs-Tour mit Erlebnisbus

Samsung Smart Things

Mit einem mobilen Trainingstruck bietet Samsung ausgewählten Handelspartnern die Möglichkeit, sich spielerisch über das Smart Home Portfolio zu informieren.

Samsung-Smart-Things-Schulung.jpg

Mit seinem Trainingstruck macht Samsung direkt vor dem Markt der teilnehmenden Händler Station. © Samsung

 
Samsung-Smart-Things-Schulung.jpg

Im Innereren können die Teilnehmer sich spielerisch Wissen zum Smart Home Portfolio aneignen. © Samsung

 

Bis Ende des Jahres macht der Samsung Trainingstruck bei ausgewählten Handelspartnern in verschiedenen Verkaufsregionen direkt vor dem Markt halt und präsentiert das gesamte vernetzte Samsung Produktportfolio. Dabei bekommen sie wie in einem Escape Game ein Rätsel gestellt, das durch die Interaktion der smarten Geräte untereinander gelöst werden kann. Um ein Haushaltsszenario möglichst realitätsnah abzubilden, kommen verschiedene Geräte im Samsung Truck zum Einsatz.

Der Family Hub Kühlschrank, ein QLED 8K, die QuickDrive Waschmaschine, das Galaxy S10+ Smartphone, die Portable SSD T5 und mehr – überall gibt es Hinweise, die dabei helfen, das Rätsel zu lösen. Die Geräte sind untereinander über den „SmartThings Hub“ vernetzt und lassen sich über die zugehörige „SmartThings”-App konfigurieren und steuern. Der „SmartThings Hub” bildet die zentrale Schnittstelle und agiert wie das intelligente Gehirn eines modernen Smart Home. Ebenfalls ermöglicht der Hub die Integration von zahlreichen Produkten anderer Anbieter.

Die Handelspartner sind gefragt, die smarten Geräte aktiv zu nutzen, um so praktische Erfahrungswerte über konkrete Andwendungsszenarien zu erlernen, die im direkten Verkaufsgespräch mit dem Endkonsumenten nützlich sein können. Um das praktische Wissen zu festigen, gibt der Trainer den Händlern nach dem Escape Game zusätzlich theoretische Grundlagen an die Hand.

Der Trainingstruck ist erstmalig Teil des Serviceangebots von Samsung für teilnehmende Händler. Um allen Händlergruppen die Möglichkeit zur Teilnahme an der Schulung zu geben, lassen sich flexible Trainingszeiten auswählen.