ECC-Studie

ImageSocialMedia.jpg

Am sympathischsten fanden die Befragten Pinterest. © ECC Köln

 
30.11.18 – Studie des ECC Köln

Studie des ECC Köln

Social Media als Umsatzbooster

Soziale Medien werden als Verkaufskanäle immer wichtiger. Welche Zielgruppe wo und wie unterwegs ist, zeigt eine aktuelle Studie von ECC Köln und Hermes. Von  Redaktion
Grafik-Sprachsteuerung.jpg

Was gefällt oder missfällt Nutzern an der Steuerung per Sprachbefehl? Viele finden sie vor allem: praktisch! © ECC

 
13.06.18 – Sprachsteuerung wird Alltag

Sprachsteuerung wird Alltag

Vor allem junge User nutzen Sprachbefehle

Sprachsteuerung wird inzwischen von den meisten Internet-Usern verwendet, so eine ECC-Studie. Vor allem die junge Zielgruppe erkennt den Mehrwert. Von  Redaktion
ECC-Award-2018.jpg

In neun Kategorien hat das ECC Köln die Kundenlieblinge unter den Online-Shops ausgemacht. © ECC Köln

 
16.04.18 – Onlinehandel-Award des ECC Köln

Onlinehandel-Award des ECC Köln

Der Kundenliebling heißt Apple

Jährlich vergibt das ECC Köln den Deutschen Onlinehandel-Award – Customers' Choice. Im Bereich Consumer Electronics & Elektro setzte sich Apple durch. Von  Redaktion
EinkaufenHandy.jpg

Kontakt zum Kundenservice über WhatsApp oder eine Rückrufmöglichkeit – in vielen Bereichen bietet das Angebot der Online-Händler noch Potenzial. © Gonnado

 
23.10.17 – E-Commerce-Konjunkturindex (e-KIX)

E-Commerce-Konjunkturindex (e-KIX)

Onlinehändler sind positiv gestimmt

Das Ergebnis des aktuellen e-KIX: Zwar blicken deutsche Onlinehändler positiv in die Zukunft, beim Serviceangebot herrscht aber Optimierungsbedarf. ... Von  Carmen Mlcoch
Online-Shopping.jpg

Laut ECC-Studie findet nur bei rund 45 % aller Käufe ein Kanalwechsel statt. © Meisenbach

 
Diese Frage stellt das ECC Köln in seiner neuen Studie und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. Von  Katja Keienburg
Online-Offline-Einkaufen.jpg

Laut ECC-Studie findet nur bei rund 45 % aller Käufe ein Kanalwechsel statt. © Gonnado

 
Ernüchternde Ergebnisse: Die Studie „Cross-Channel – Quo vadis?“ des ECC Köln offenbart große Kommunikationsschwächen auf Handelsseite. Von  Katja Keienburg