Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.08.19 – IFA-Neuheit

Medisana: Home-Care-Roboter sorgt für Senioren

Zur IFA stellt Medisana seinen ersten Home-Care-Robot vor. Der „medisana temi“ ermöglicht es Senioren, länger zu Hause selbstständig zu bleiben.

Medisana-Home-Care-Robot-temi.jpg

Bringt Senioren Sicherheit und Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden: Der Home-Care-Robot „medisana temi“.

 

Der Roboter interagiert dank Künstlicher Intelligenz mit dem Nutzer und navigiert autonom durch die Wohnung. In Verbindung mit Medisana-Connect-Geräten behält er den Überblick über Vitalwerte wie Blutdruck oder Blutzucker, erinnert an Messungen und übermittelt die Ergebnisse auf Wunsch an Angehörige oder den Hausarzt.

Sicher und komfortabel in den eigenen vier Wänden

Durch integrierte Alexa-Skills lassen sich mit ihm auch Smart-Home-Geräte steuern. Bedient wird der „medisana temi“ einfach per Sprachbefehl oder Touchdisplay. Im Notfall kann er so auch Verwandte anrufen. Autorisierte Personen können zudem per App auf den Roboter zugreifen und mit seiner Hilfe nachsehen, ob alles in Ordnung ist.

Hilfe gegen Einsamkeit

Für Kommunikation und Unterhaltung sorgt der Home-Care-Robot ebenfalls: Er spielt auf Wunsch Musik oder Filme ab oder startet einen Videoanruf und hilft so, in Kontakt mit Freunden und Familie zu bleiben.