Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.11.17 – Ohne Wechsel von Pay-TV-Modulen

Mit Panasonic in die Fußballsaison

Sportfans, die kein Spiel der aktuellen Fußballsaison verpassen wollen, benötigen zwei Pay-TV-Abos. Panasonic Geräte ermöglichen den bequemen Wechsel.

PanasonicEXW734-zwei-CI-Slots.jpg

Das volle Fußballpaket ohne Smartcard-Wechsel gibt es mit den aktuellen Fernsehern und Recordern von Panasonic. © Panasonic

 
PanasonicEXW734.jpg

Gestochen scharfe Bilder liefern die Ultra HD TVs der Panasonic EXW734-Serie. © Panasonic

 
Alle Bilder anzeigen

In dieser Fußballsaison teilen sich Sky und Eurosport die Übertragungsrechte für alle Spiele. Hardcore-Fußballfans sind daher darauf angewiesen, bei beiden Anbietern ein Abonnement abzuschließen. Für Zuschauer mit Satellitenempfang bedeutet das häufig, zwischen den einzelnen Spielen die Smartcard im CI-Modul des Receivers oder Fernsehers zu wechseln.

Dieser lästige Schritt lässt sich allerdings mit den Fernsehern und Recordern von Panasonic leicht umgehen. Denn alle TV-Modelle ab der EXW734-Reihe sowie sämtliche aktuellen Blu-ray Recorder verfügen standardmäßig über zwei CI-Steckplätze statt einem einzigen.

Damit können Zuschauer, die gleichermaßen das Sportpaket von Sky und von Eurosport abonniert haben, die Smartcards beider Anbieter zur selben Zeit in die CI-Module einsetzen, sodass das Wiedergabegerät automatisch auf die erforderliche Karte zugreift.

Panasonic hat jedoch nicht nur an die 46 % der deutschen Fernsehhaushalte gedacht, die auf Satellitenfernsehen zurückgreifen, sondern auch an diejenigen, die sich ihre Fußballspiele vollkommen unmittelbar via Internet ins Haus holen wollen. Die Wiedergabe von Livestreams ist für alle 2017er Fernsehgeräte ab der Modellreihe ESW504 kein Problem.

Weitere Artikel zu: