Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.09.17 – Hightech & Art Design

Loewe: bild 9 Flatscreen

Dünner als ein Smartphone, brillanter als die meisten Screens und ausdrucksstärker als so manches Gemälde – so beschreibt Loewe den neuen „bild 9“.

Loewebild-9-Einrichtung.jpg

Mit dem „bild 9“ wird Home Entertainment zum „ästhetischen Bestandteil des Interior Designs“, so Loewe CEO Mark Hüsges. © Loewe

 
Loewebild-9-Graphitgrau.jpg

Der Designer-TV ist nicht nur in Amber Gold, sondern auch in Graphitgrau erhältlich. © Loewe

 
Alle Bilder anzeigen

Bodo Sperlein, Creative Director Loewe, ließ sich beim Entwurf des „bild 9“ Flatscreens vom Stil der Goldenen Zwanziger sowie von Art Déco und Bauhaus inspirieren. Er bezeichnet seine Kreation als „Jewel of the home“, weil sie sich optisch in jedes Zuhause harmonisch einfügt und dabei fast wie ein Kunstgegenstand aussieht.

Das liegt vor allem an dem spannenden Kontrast zwischen dem Schwarz des 7 mm dicken Flatscreens und dem Rahmen. Je nach Modell ist dieser mit Amber Gold oder Graphitgrau veredelt und wirkt sehr fein, obwohl er aus robustem, handgeschmiedetem Stahl besteht.

Außen Kunst, innen Hightech

Im Inneren des stylischen „bild 9“ schlummert ausschließlich State-of-the-art Technologie. Dank OLED-Technologie und patentierter Dolby Vision erzeugt der Flat-TV brillante Hochkontrastbilder (HDR) mit satten, nuancierten Farben, lebhafter Optik und beachtlicher Tiefenwirkung.

Auch klanglich ist das Gerät voll auf der Höhe der Zeit. Beim Einschalten fährt das Display motorisiert nach oben und gibt die schlanke Soundbar frei. Dann füllen sechs Lautsprecher und vier passive Bassmembranen den gesamten Raum mit 120 Watt Musikleistung aus. Optimalen Klang erhält man in Kombination mit den „Loewe klang 9 speakern“, die drahtlos mit dem Fernseher verbunden sind. Via Bluetooth-Technologie lassen sich verschiedenste Audio-Inhalte vom Smartphone oder Tablet über den „bild 9“ wiedergeben.

All das lässt sich laut Hersteller einfach und intuitiv bedienen. Über den Homescreen werden TV-Sender, Aufnahmen, Apps und externe Quellen bequem angesteuert. Dafür steht optional auch die „Loewe app“ für Smartphone und Tablet zur Verfügung, die z. B. als digitale Programmzeitschrift genutzt werden kann oder schnellen Zugriff auf Hintergrundinformationen zu laufenden Sendungen bietet.