Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.12.16

TrekStor LingoTab

Microsoft®, HeiReS®, Languagenut und TrekStor® sowie die Organisation Stifter-helfen unterstützen mit dem LingoTab Menschen mit Fluchthintergrund bei der Integration.

TrekStor-LingoTab.jpg

Das Tablet mit dreisprachiger Tastatur soll die Integration von Menschen mit Fluchthintergrund durch moderne Technik erleichtern. Foto TrekStor © TrekStor

 
TrekStor-LingoTab.jpg

Zur Software gehört auch Microsofts Schlaumäuse-App, die speziell für Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren entwickelt wurde und sich auch ohne deutsches Hörverständnis bedienen lässt. Foto: TrekStor © TrekStor

 

Sprachbarrieren durchbrechen und einen Zugang zu wichtigen Informationen ermöglichen: Dies ist das Ziel des Zusammenschlusses von Microsoft®, HeiReS®, Languagenut und TrekStor® sowie der Organisation Stifter-helfen beim neuen TrekStor LingoTab.

Das TrekStor LingoTab besteht aus einem 2in1-Gerät mit umfangreichem Software-Paket sowie einem Headset. Für das Projekt hat der Heersteller seine Tablet-Tastatur-Kombi SurfTab twin 10.1 modifiziert. So kommt das 2in1-Gerät nun mit einem dreisprachigen Keyboard, das sowohl ein deutsches als auch englisches und arabisches Tastatur-Layout mitbringt. Das WiFi-Gerät verfügt außerdem über eine Rück- und eine Front-Kamera mit 2 Megapixeln, so steht, in Kombination mit dem Headset, Video-Chats mit Familie und Freunden in der Heimat nichts mehr im Wege.

Spezifische Anforderungen für Menschen mit Fluchthintergrund

Das LingoTab kommt mit Windows 10 Betriebssystem und einem besonders abgestimmten, Softwarepaket: Anwendungen wie die multilinguale Welcome-App von HeiReS sowie die Sprach-Lern-Programme Schlaumäuse und Languagenut sollen bei der Orientierung und dem Erwerb von Sprachkenntnissen helfen.

Die Welcome-App informiert auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch über Themen wie allgemeine und rechtliche Hinweise, regionale Kontaktstellen, Behörden und vieles mehr.

Angebot für Non-Profit Organisationen

Bezogen werden kann das LingoTab von Non-Profit Organisationen über Stifter-helfen.net Aktion zu einem Selbstkostenpreis von 162,90 Euro.