Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.03.18 – Besser schlafen

„Sleepace” von Medisana

Viele Menschen fühlen sich immer unausgeschlafen. Woran es liegt, lässt sich mit dem Schlafmonitor „Sleepace” von Medisana herausfinden.

Medisana-Schlafmonitor.jpg

Der Schlafmonitor Sleepace von Medisana misst und analysiert Schlafgewohnheiten. © Medisana

 

„Sleepace” besteht aus einem flachen Piezoband, das zwischen Matratze und Bettlaken angebracht wird. Dieses zeichnet Schlafdauer und -tiefe, Herz- und Atemfrequenz oder Bewegungen im Schlaf auf und kann so eine umfangreiche Analyse der persönlichen Schlafgewohnheiten erstellen. Via Bluetooth-Übertragung ist das Gerät mit dem Smartphone und der zugehörigen „Sleepace”-App vernetzbar. So lassen sich die Daten aufs Handy oder Tablet übertragen, speichern oder in übersichtlichen Tages-, Wochen-, oder Monatsansichten darstellen und analysieren.

Zudem bietet „Sleepace” einen smarte Weckfunktion, die schonend für den Organismus ist. Hierbei wird der Schlafende innerhalb einer voreingestellten 30-minütigen Zeitspanne in einer leichten Schlafphase geweckt. Geeignet ist das „Schlaflabor” für zuhause insbesondere für Menschen, die immer müde sind, unruhig schlafen oder schnarchen.