Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.08.18 – Kaffee-Vollautomat

Philips „5000” mit „LatteGo”

Cremiger Milchschaum auf Knopfdruck ohne aufwändige Reinigung – dank „LatteGo”-System ist der Vollautomat Philips „5000” in wenigen Sekunden sauber.

Philips-Latte-Go.jpg

Cremigen Milchschaum auf Knopfdruck und eine besonders leichte Reinigung bietet das „LatteGo”-System des neuen „5000”-Vollautomaten von Philips. © Philips

 

Soll´s ein Espresso nach dem Essen sein oder doch lieber ein Café au lait am Frühstückstisch? Sechs Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck hat der Vollautomat „Philips 5000” im Repertoire – außerdem lassen sich Füllmenge und Stärke individuell anpassen und in der Memofunktion speichern. Speziell für den täglichen Gebrauch wurde das „LatteGo”-System entwickelt: Über eine Öffnung an der Seite des Milchsystems wird die Flüssigkeit mittels Unterdruck in eine Aufschäumkammer geleitet, wo sie mit Luft vermischt wird – und sich in cremigen Milchschaum verwandelt, der direkt in die Tasse fließt.

Richtig schnell sauber

Das System besteht dabei aus lediglich zwei Teilen, kommt ohne Schläuche aus und ist daher besonders schnell und einfach per Hand oder in der Spülmaschine zu reinigen. Auch die Brühgruppe lässt sich herausnehmen und ohne viel Aufwand säubern; darüber hinaus verfügt das Gerät über ein vollautomatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm – letztgenanntes wird aber so schnell nicht benötigt, denn dank „AquaClean Filter” bringt die „5000 LatteGo” bis zu 5000 Tassen ohne Entkalken auf den Tisch.