Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.06.18 – Philips „SpeedPro Max”

Saugen in Rekordzeit

Schnell und ausdauernd sorgt der kabellose Staubsauger von Philips für Sauberkeit – dank seiner Flexibilität auch an schwer erreichbaren Stellen.

Philips-Speedmax-pro.jpg

Die Düse des „SpeedPro Max" ist mit LED-Lichter ausgestattet, die Staub auch an schwer sichtbaren Stellen aufspüren. © Philips

 
Philips-speed-max-pro.jpg

Abgehängt: Schnell aufräumen lässt sich der „SpeedPro Max” dank der Wandhalterung. © Philips

 

Viel Zeit für die Hausarbeit wendet keiner gern auf, gerade in modernen Haushalten wird sie immer häufiger zwischendurch erledigt. Der passende Unterstützer hierfür ist der „SpeedPro Max” von Philips: Er verbindet kabellose Flexibilität mit hoher Geschwindigkeit und Saugkraft – und bietet mit seinen 65 Minuten Laufzeit auch noch langen Atmen für mehrere Saugdurchgänge. Besonders schnell ist der Neue aufgrund seiner 360°-Saugdüse, die in jedem Zug viel Schmutz aufnimmt – auch in der Rückwärtsbewegung und von den Seiten. Noch gründlicher wird die Reinigung zum einen durch LED-Lichter an den Düsen, die Staub auch an schwer sichtbaren Stellen aufspüren, zum anderen durch die Flexibilität des Gerätes, das auch unter flache Möbelstücke gelangt. Das Umstecken von Aufsätzen wird dank der Universaldüse überflüssig: Diese eignet sich nicht nur für alle Bodenbeläge, sondern verfügt auch über eine integrierte Fugendüse sowie eine Bürste. Der Handgriff dient zugleich als Bedienelement: Dort kann zwischen drei Geschwindigkeitsstufen gewählt werden, außerdem wird der Akkustand angezeigt. Immer zur Hand und doch schnell aufgeräumt ist der „SpeedPro Max” dank der Wandhalterung, in das zudem ein magnetisches Ladesystem integriert ist. Form und Oberfläche des Staubbehälters sorgen außerdem dafür, das sich der beutellose Cyclone-Sauger einfach und ohne Staub aufzuwirbeln entleeren lässt.