Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.09.19 – IFA-Neuheit

Flecken entfernen mit dem „AEG Expert Touch”

Viele Lösungen für die umweltschonende Wäschepflege stellt AEG vor. Ein Highlight: Der Ultraschall-Fleckentferner „AEG Expert Touch”, der ganz ohne Chemie auskommt.

AEG-Expert-Touch.jpg

Ganz ohne Chemie geht der „AEG Expert Touch” Flecken an den Kragen. © AEG

 

Der Ultraschall-Fleckentferner „AEG Expert Touch” lässt Verunreinigungen auf Kleidungsstücken so weit verblassen, dass sie nicht mehr auffallen und später in der Waschmaschine restlos beseitigt werden können. So funktioniert es: Zunächst das Kleidungsstück an der verschmutzten Stelle mit Wasser und farblosem Flüssigwaschmittel befeuchten, dann den Stift etwa zwei Minuten lang mit leichtem Druck kreisend über den Fleck bewegen. Er erzeugt Ultraschallwellen mit einer Frequenz von 46.000 Schwingungen pro Sekunde, die in der aufgetragenen Flüssigkeit Bläschen erzeugen. Diese platzen schließlich und lösen die Schmutzpartikel von den Fasern – eine Methode, mit der auch die Farbe des Kleidungsstücks geschont wird. Grundsätzlich eignet sich der „AEG Expert Touch” für jeden Stoff und jede Farbe; er hilft gegen Fett und Eiweiß ebenso wie gegen pflanzliche Farbstoffe.