Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.11.18 – Neue Marke „METZ blue”

Startschuss in Hongkong und Indien

Die Markteinführung von „METZ blue” hat begonnen. Mit der neuen Marke will sich Metz global aufstellen und ein breiteres Marktsegment bedienen.

Metz-Blue-start.jpg

Johnny Wang, General Manager Overseas Sales & Marketing der TV-Einheit Skyworth Group (li.), und Amitabh Tiwari, CEO Skyworth India Electronics, bei der Einführung von „METZ blue” am indischen Markt.

 
Metz-blue-Logo.jpg

Zur IFA 2018 hat Metz erstmals die neue Marke „METZ blue” vorgestellt – jetzt beginnt die Markteinführung. © Metz

 

Wie Metz mitteilt, seien Indien und Hongkong für die Unterhaltungselektronikbranche bedeutende Wachstumsmärkte. In den jungen, aufstrebenden Bevölkerungen wächst der Bedarf nach gut ausgestatteten TV-Geräten, die mit smarten Lösungen Inhalte und Unterhaltung ins Wohnzimmer bringen. Gemeinsam mit seinem Mutterkonzern Skyworth – fünftgrößter TV-Hersteller weltweit – hat Metz dort nun seine neue, globale Marke „METZ blue” eingeführt. Vier verschiedene Modelle in den Größen 32 bis 65 Zoll wurden bei der Pressekonferenz in Neu-Delhi, Indien, für den lokalen Markt präsentiert. Das Portfolio in Hongkong beschränkt sich auf drei Modelle. Dabei umfassen die Sortimente ein 4K-OLED-Modell sowie zwei UHD-Modelle, die alle mit Android 8.0 ausgestattet sind. Darüber hinaus stehen auch Full-HD-Modelle für die jeweiligen Märkte bereit.

Ende November im deutschsprachigen Raum

Die Einführung der neuen Marke „METZ blue” ist zentraler Bestandteil der Internationalisierungsstrategie von Metz und Skyworth. Mit der Einführung der Marke in Hongkong und Indien realisieren die Unternehmen den nächsten Schritt ihres konsequenten Kurses. Die Markenvorstellung erfolgte zur IFA 2018, die Produkte werden ab Ende November im deutschsprachigen Raum verfügbar sein.