Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.02.18 – Partnerschaft für Digitalisierung

Panasonic kooperiert mit Ses-imagotag

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen digitale Lösungen für den Einzelhandel im Omnichannel-Commerce entwickeln – wie aktuell eine automatisierte Regal-Monitoring-Lösung. 

Thierry-Gadou-.jpg

Thierry Gadou, Chairman und CEO von SES-imagotag. © Ses-imagotag

 

Betriebliche Effizienz steigern, Kunden stärker binden und die Sicherheit für Kunden, Mitarbeiter und Waren erhöhen. Hier sehen Panasonic und Ses-imagotag die Potenziale der Digitalisierung für den stationären Einzelhandel. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen eine automatisierte Regal-Monitoring-Lösung entwickelt, die CCTV, ein digitales Preisschild mit Geolokalisierung und Videoanalyse kombiniert. Das Ergebnis ist eine automatisierte Lagerbestandserkennung in Echtzeit. Getestet wird diese aktuell im französischen Raum.

Grundsätzlich stehen drei Kernpunkte im Mittelpunkt der Kooperation: Filialoptimierung, Schadensverhütung und die Steigerung von Verkaufszahlen durch ein verbessertes Kundenerlebnis. „Panasonic hat es sich zum Ziel gesetzt, ein unverzichtbarer Technologiepartner für unsere im Einzelhandel tätigen Kunden zu werden”, betont Yojiro Matsubara, Managing Director von Panasonic Business in Europa. „Wir unterstützen die Digitalisierung und Vernetzungstechnologien in stationären Geschäften, damit unsere Kunden die Betriebseffizienz steigern und die Kundenzufriedenheit verbessern können”, so Matsubara weiter. Und Thierry Gadou, Chairman und CEO von SES-imagotag, betont: „Gemeinsam arbeiten wir an Lösungen, die dem Handel echte operative Vorteile bringen. Dadurch können die Mitarbeiter für Aufgaben mit höherem Mehrwert eingesetzt werden.”