Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.07.18 – IFA-Veranstalter gfu

Neues Gesicht im Aufsichtsrat

Kai Hillebrandt ergänzt als neu gewähltes Mitglied den Aufsichtsrat der gfu Consumer & Home Electronics GmbH. Vorsitzender bleibt Hans-Joachim Kamp.

Kai-Hillebrandt.jpg

Kai Hillebrandt wurde neu in den gfu-Aufsichtsrat gewählt. © Panasonic

 

Bei den turnusgemäß stattfindenden Aufsichtsratswahlen der gfu wurden Hans-Joachim Kamp (Philips) und Thomas Nedder (Sony) bestätigt, neu gewählt wurde Kai Hillebrandt (Panasonic). Nichts ändern wird sich am Vorsitz: Die drei Aufsichtsratsmitglieder haben erneut Hans-Joachim Kamp zum Vorsitzenden gewählt. Kamp ist seit 1998 Mitglied in dem Gremium, seit 2012 leitet er es als Vorsitzender. Kai Hillebrandt und Thomas Nedder fungieren beide als seine Stellvertreter.

 „Die Aufstellung des gfu-Aufsichtsrates mit Hans-Joachim Kamp als wiedergewähltem Vorsitzenden sowie Kai Hillebrand und Thomas Nedder als stellvertretende Vorsitzende, garantiert unseren Partnern, insbesondere der Messe Berlin, Kontinuität und Verlässlichkeit in der zielgerichteten, sehr guten Zusammenarbeit. Aufsichtsrat und Geschäftsführung werden die Ausrichtung der gfu auf die Herausforderungen der von ihr vertretenen Branchen Consumer und Home Electronics sowie der IFA weiter konsequent verfolgen“, erklärt Dr. Alexander Pett, Geschäftsführer der gfu Consumer & Home Electronics GmbH.