29.04.21 – Unternehmensportrait Jura

Für „das leckerste Getränk, das es überhaupt gibt“

Jura ist im Markt der Kaffee-Vollautomaten als Innovationsführer im oberen Qualitätssegment etabliert. Wir stellen das Unternehmen im Portrait vor.

Aussenaufnahme-Jura-web.jpg

Die Unternehmenszentrale der Jura Elektrogeräte Vertriebs GmbH in Nürnberg. © Jura

 
Jura-E6.jpg

Die Jura „E6": Testsieger 2020 bei der Stiftung Warentest. © Jura

 

Deutschland ist Kaffee-Land. Nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbands gilt Kaffee bei über der Hälfte der Bevölkerung „als das leckerste Getränk, das es überhaupt gibt“. Bereits seit den 1990er-Jahren ist der Schweizer Anbieter Jura im Kaffee-Vollautomaten-Segment mit klar definierter Produktphilosophie sowie ausgeprägter Serviceorientierung erfolgreich und mittlerweile in über 50 Ländern weltweit vertreten.

Die deutsche Niederlassung

Die umsatzstärkste Vertriebsgesellschaft innerhalb der Jura-Gruppe ist Jura Deutschland: Der Jura Elektrogeräte Vertriebs-GmbH als Unternehmenszentrale in Nürnberg (Planung, Koordination und zentrale Steuerung aller Inlandsaktivitäten für Haushaltsgeräte) sind zwei Tochtergesellschaften angegliedert: der Zentralservice in Singen sowie die Jura Gastro Vertriebs-GmbH in Grainau (semi-professionelle und professionelle Geräte). Für den klaren Premium-Anspruch und die ausschließliche Fokussierung auf Kaffee-Vollautomaten ist der Elektrofachhandel wichtiger Partner für Jura: Als erstes Unternehmen der Branche führte man ein selektives Vertriebssystem in Form einer Vertriebsbindung ein.

Die Erfolgsformel

Horst Nikolaus, Geschäftsführer der Jura Elektrogeräte Vertriebs GmbH, beschreibt die Erfolgsformel folgendermaßen: „Jura verfolgt seit jeher folgenden Ansatz: Höchste Qualität, innovative Technologien und eine unverkennbare Linie. Zusammen mit der wegweisenden Bedienführung der Jura-Vollautomaten steht diese Kombination für besonderen Kaffeegenuss – das ist unser Erfolgsrezept, das z. B. auch von der Stiftung Warentest mit aktuell fünf Testsiegen bei Vollautomaten-Vergleichstests in Folge eindrucksvoll bestätigt wird. Unsere konsequente Fachhandelsorientierung ist zudem ein Erfolgsgarant.“

Testsieger-Produkt

Die aktuelle Testsieger-Maschine ist die „E6“: Zu ihrer Ausstattung gehört unter anderem ein bedienfreundliches Farbdisplay und der „Professional Aroma Grinder", der für ein gleichbleibendes Mahlergebnis über den gesamten Lebenszyklus hinweg sorgt. Insgesamt elf Spezialitäten stehen auf Knopfdruck bereit, darunter auch Caffé Barista und Lungo Barista. Im Vollautomaten-Test 2020 der Stiftung Warentest überzeugte die „E6“ mit der Gesamtnote 1,8 und wurde als Testsieger ausgezeichnet.

Wie die Entwicklung von Jura verlief, was die Unternehmsziele sind und was es sonst noch Wissenswertes zu Jura gibt, erfahren Sie in der kompletten Reportage. Zu lesen in unserer aktuellen Ausgabe 01/2021, die hier online gelesen werden kann.

Weitere Artikel zu: