Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.09.18 – 3 Fragen an ...

Claudia Hain von Mut(l)abor

„Mut zur Veränderung!“ lautet das Credo von Claudia Hain – wie man in Zeiten von Online Shopping & Co. Kunden für den stationären Handel begeistert.

Claudia-Hainopener.jpg

Lifestyle-Spezialistin Claudia Hain. © Claudia Hain

 

Elektromarkt: Wie kann ein stationärer Einzelhändler seine Kunden nachhaltig begeistern?

Claudia Hain: Das Kundenerlebnis ist der Schlüsselfaktor. Für den stationären Händler wird es immer wichtiger, am POS ein Umfeld zu schaffen, das den Kunden anzieht und dann begeistert. Kompetente Beratung und umfassender Service sind das eine und sehr wichtige, nachhaltig beeindruckende Erlebnisse und Inszenierungen am POS das andere. Überlegungen zur Gestaltung des Shops, sei es eine aufmerksamkeitsstarke Platzierung der Ware oder die Inszenierung von Produktwelten, aber auch die Planung und Durchführung von Überraschungsmomenten sind daher sowohl leidenschaftlicher Spaß als auch Pflichtprogramm für den Händler vor Ort. Denn schließlich soll der Kunde zurückkommen und nicht die Ware!

Elektromarkt: Wie sieht ein stimmiger Mix an Produkten aus?

Claudia Hain: Nur nicht zu viel! Wichtig sind neben einer kontextbasierten Zusammenstellung vor allem eine übersichtliche Sortimentsbreite und -tiefe, sodass der Kunde ausgiebig stöbern und unerwartete Produktkombinationen auf sich wirken lassen kann, ohne hierbei überfordert zu werden. Ein stimmiger Mix besteht aus sorgfältig ausgewählten Produkten, die zueinander passen und einen Designzusammenhang erahnen lassen. Hier ist viel Fingerspitzengefühl notwendig.

Elektromarkt: Wie gelingt es einem Einzelhändler, ein individuelles Profil zu zeigen und Nischen zu besetzen?

Claudia Hain: durch Spezialisierung, Individualisierung, Konzentrierung. So gelingt es dem Einzelhändler, sich als ausgewiesener Experte zu positionieren. Denn nicht zuletzt ist es auch die Händlerexpertise, die sich auf die Kaufentscheidungen der Kunden auswirkt. Und immer wieder Leidenschaft, Herzblut, Zeit – einen Blick über den Tellerrand wagen lohnt oftmals auch.

Claudia Hain steckt als kreativer Kopf hinter Präsentationen wie etwa der „Concept Store Inspirations“, die dem Einzelhändler veranschaulichen, welche Überlegungen zunächst vorangestellt werden sollten, um mit einfachen Mitteln eine einzigartige Atmosphäre und Produktpräsentation am POS zu schaffen. Unter anderem werden Produkte nicht mehr nach Kategorien, sondern themenbezogen zueinandergestellt.