Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.09.19 – IFA-Neuheit

Rowenta-Saugroboter: Turbo gegen Tierhaare

Turbobürste, optionale Wischfunktion und 2,5 Stunden Akku-Leistung: Beim neuen „Explorer 60 Animal Connect” von Rowenta bleibt kein Tierhaar liegen.

Rowenta-Explorer-Allergy.jpg

Stark gegen Staub und Schmutz: der neue Saugroboter von Rowenta. © Rowenta

 

Der fleißige Helfer saugt Fliesen, Parkett oder Laminat genauso wie niederflorige Teppiche. Die zentral rotierende Bürste nimmt in Kombination mit den Seitenbürsten besonders viel Staub auf. Eine spezielle Turbobürste sorgt beim „Animal Connect“ dafür, dass Tierhaare gründlich beseitigt werden.

Gründlich sauber – auch unter niedrigen Möbeln

Mit nur sechs Zentimetern Höhe kommt er auch unter niedrige Möbel und putzt Stellen, die für einen normalen Staubsauger kaum erreichbar sind. Ein integrierter Wischmopp mit Wassertank entfernt bei Bedarf auch feinsten Staub – oder kann wahlweise einfach abgenommen werden. Infrarot- und Fallsensoren sorgen für eine sichere Navigation. Vier Reinigungsmodi lassen sich auswählen; wahlweise manuell oder per App lässt sich der Rowenta Explorer steuern. Erhältlich wird er ab 2020 sein.