Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.12.16 – Dashcam für mehr Sicherheit

Blaupunkt BP 3.0 FHD GPS

Diese Dashcam soll den Autofahrer unterstützen. Der Blaupunkt BP 3.0 FHD GPS entgeht nichts – damit soll sie helfen, brenzlige Situation aufzuklären.

Blaupunkt-BP-30-FHD-GPS.jpg

Eine SOS-Funktion der Blaupunkt-Kamera sorgt im Fall der Fälle dafür, dass die Aufnahme fest auf der Speicherkarte gesichert wird. Foto: Blaupunkt © Blaupunkt

 

Full-HD-Aufnahme, G-Sensor, GPS, Weitwinkel, Motion- und Nachtsensor sowie Park-Monitoring: Die Schlagworte zur neuen Dashcam Blaupunkt BP 3.0 FHD GPS lassen aufhorchen. Während Dashcams in Fahrzeugen in anderen Ländern bereits allgegenwärtig sind, startet die digitale Dokumentationsmöglichkeit bei uns gerade erst so richtig.

Laut Blaupunkt lassen sich mit der BP 3.0 FHD GPS unklare Verkehrssituationen dank des 140° Weitwinkelobjektivs und den hochauflösenden Aufnahmen in Full-HD im Nachhinein detailgetreu nachvollziehen. Die Kamera eignet sich zudem auch für Schnappschüsse. Durch einen eingebauten GPS-Sensor lässt sich die aufgezeichnete Route später zudem genau verfolgen.

Wachsames Auge auch im Stand

Ihr Umfeld im Blick behält die Kamera auch wenn das KFZ abgestellt ist. Während des sogenannten „Park-Monitorings“ löst ein Bewegungssensor automatisch die Aufnahme aus, wenn sich jemand am Fahrzeug zu schaffen macht oder einen Rempler verursacht. Dank Nachtsichtfunktion soll dies auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich sein.

Die Bedienung der Dashcam erfolgt über Buttons auf der Rückseite. Für die Stromversorgung sorgt der verbaute USB-Port. Im Lieferumfang ist neben einem USB-Kabel auch ein KFZ-Ladeadapter enthalten. Zudem wird eine Halterung zum Befestigen der Cam mitgeliefert.

Erhältlich ab Januar 2017

Ab Januar 2017 ist die „BP 3.0 FHD GPS“ von Blaupunkt im Handel erhältlich. Dann wird sich auch der verbaute G-Sensor der Kamera im Praxistest bewähren müssen. Dieser soll laut Blaupunkt heikle Situationen in denen eine starke Beschleunigung oder heftiges Abbremsen stattfindet, wie es häufig bei Unfällen vorkommt, automatisch erkennen und die entsprechende Aufnahmen – inklusive einer individuell einstellbaren Vorlaufzeit – mit Überschreibungsschutz sichern.