Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.03.18 – Wie vom Barista

Nivona: „Aroma Balance System“

Die Kaffeevollautomaten „CafeRomatica 1030“ der 8er-, 7er- und 6er-Baureihe von Nivona bringen mit dem „Barista in a box“ Geschmacksvielfalt in die Küche.

Nivona-Barrista.jpg

Dank des „Aroma Balance Systems“ bringt ein Automat unterschiedlichen Kaffee-Geschmack. © Nivona

 

Hinter dem „Aroma Balance System“ steckt ausgeklügelte Ingenieurskunst. Die Entwickler stellten sich die Fragen: Wie lassen sich unterschiedliche Geschmacksvariationen aus nur einer Sorte Kaffee holen? Und das nur durch den Brühvorgang? Auf diese Weise entstanden drei verschiedene Brühvorgänge, die nicht nur guten Kaffee zubereiten, sondern vor allem unterschiedlichen Geschmack.

Mit dem Pumpendruck von 15 bar, der Durchflussgeschwindigkeit und der Durchflussart des Wassers durch die Brühkammer lässt sich der Geschmack des Kaffees variieren und der Brühvorgang individuell gestalten. Das Wasser lässt sich mal länger, mal kürzer, schneller oder langsamer durch den frischgemahlenen Kaffee in die Brühkammer leiten. Auf diese Weise entstanden drei Aromaprofile, die nun in die 8er-, die 7er- und die 6er-Baureihe des Kaffeevollautomaten „CafeRomatica 1030“ integriert wurden. Dank eines integrierten Bluetooth-Moduls sind die Kaffeevollautomaten der 6er-, 7er- und 10er-Baureihe per App steuerbar.