Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.08.16 – „WK 501“ in Weiß und „WK 502“ in Schwarz

Neue Edelstahlwasserkocher von Graef

Sie können nicht nur Wasser auf verschiedene Temperaturen erhitzen, sondern auch Babynahrung erwärmen bzw. Babyflaschen vaporisieren: die beiden neuen Edelstahlwasserkocher von Graef.

Graef-WK-501.jpg

Mit einem Vapo-Programm zum Erwärmen von Babynahrung ist der neue Wasserkocher „WK 502“ von Graef ausgestattet. © Graef

 

Das Arnsberger Unternehmen bietet mit den beiden Modellen „WK 501“ in Weiß und „WK 502“ in Schwarz einen zuverlässigen Begleiter für junge Familien, Designorientierte sowie Kaffee- und Teegenießer. Wie Graef betont, liegt die Innovation im Vapo-Programm. Der Vaporisierungs-Vorgang wird über die Basisstation mit intuitivem Touch-Display gestartet. Das Babyfläschchen wird dabei verkehrt herum im mitgelieferten Korbeinsatz in den Wasserkocher gestellt. Nach ca. vier Minuten ist das Fläschchen vaporisiert.

Die 1-Liter-Edelstahlwasserkocher verfügen über eine Warmhaltefunktion von 30 Minuten und sind mit einer Handbrüh-Taste für Filterkaffee ausgestattet. Dank der innen liegenden Füllmengenmarkierung lässt sich das Wasser genau dosieren.

Weitere Artikel zu: