Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.10.17 – Leistungsstark und leise

Grundig: „CleanExpert“ Staubsauger

Drei neue Modelle der Staubsaugerserie „CleanExpert“ sind ab sofort von Grundig erhältlich. Mit ihnen haben Staub und Schmutz keine Chance mehr.

GrundigCleanExpert-Serie.jpg

Saugstark, komfortabel und energieeffizient – die neuen „CleanExperts“ von Grundig. © Grundig

 
.jpg

Der „VCC 9771 A“ saugt dank patentierter „EasyDrive“-Kombibürste besonders einfach. © Grundig

 
Alle Bilder anzeigen

Die Drillinge bieten auch dreifache Vorteile: eine starke Saugleistung, hohen Bedienkomfort und niedrigen Energieverbauch bei Effizienzklasse A. Außerdem sollen sie auf sämtlichen Oberflächen, wie Teppich, Parkett oder Fliesen überzeugen.

Für die nötige Bewegungsfreiheit sorgt hier das individuell einstellbare Teleskoprohr, das Aktionsradien von 9, 10 und 12 Metern ermöglicht.

Als Zyklon-Staubsauger verfügen die „CleanExperts“ über Staubbehälter anstelle von Beuteln. Selbst wenn diese komplett gefüllt sind, lässt die Saug-Performance dank neuer „SmartSense“-Technologie kaum nach.

Kein Staubaufwirbeln

Alle drei Geräte zeigen via Filter- und Füllstands-Indikator-LED an, wann der Behälter ausgeleert werden sollte. Dabei wird dank des antistatischen „EasyTray“-Staubbehälters und des PVD-beschichteten Filters kein eingesaugter Staub mehr aufgewirbelt.

Für maximale Sauberkeit braucht es aber auch ein optimales Abluftsystem, weshalb die neuen Geräte außerdem mit abwaschbaren Motorschutz- und HEPA-Filtern in der Kategorie 12 bzw. 13 ausgestattet sind.

Schonend für die Ohren

Saugstark ist bei den „CleanExperts“ nicht gleichbedeutend mit lautstark. Denn sogar bei voller Leistung erweisen sich die Zyklon-Sauger mit 75, 74 bzw. 69 dB als angenehm leise. In Kombination mit ihrer Energieeffizienzklasse A geben die Grundig Neuheiten demnach ein Trio ab, das gleichermaßen Portemonnaie und Nerven schont.