Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.04.18 – Waschvollautomaten

Amica mit „Dream Wash”

Automatische Mengensteuerung, Dampffunktion und 58-Minuten-Schnellprogramm: Die „Dream Wash”-Modelle von Amica bringen viele praktische Details mit.

AmicaDreamWash.jpg

Viele Funktionen bieten die „Dream Wash”-Modelle von Amica. © Amica

 

Hinter der Bezeichnung „OptiDose” verbirgt sich ein Programm zur automatischen Mengensteuerung bei der Waschmittelzugabe, das dafür sorgt, dass genau die richtige Menge verwendet wird. Eine Füllung reicht dabei für mehr als 20 Waschzyklen. Daneben verfügen die neuen „Dream Wash”-Modelle über eine Funktion, die es erlaubt, auch nachträglich Kleidungsstücke in die Maschine zu geben – zumindest solange es der Wasserstand zulässt.

Optional wählbar ist die „Steam Touch”-Funktion, die die Wäschestücke mit Dampf umhüllt und so auflockert – dadurch werden die Fasern weich, was das Zerknittern der Kleidung verhindert. Daneben sorgt die Dampffunktion für guten Duft, ist effizienter Fleckenentferner und wirkt antibakteriell. Unter den Wasch-Programmen finden sich ein Antiallergie-Programm oder das Schnellprogramm, das zur Säuberung der Wäsche nur eine knappe Stunde benötigt.