Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

24.02.18 – Smartes Zähneputzen

TV-Kampagne für Playbrush

TV-Kampagne und Kooperation mit Unilever: Das Start-up Playbrush, das mit smarten Zahnbürsten für bessere Mundhygiene bei Kindern sorgen will, kommt auf den deutschen Markt.

Playbrush.jpg

Mehr Spaß beim Zähneputzen bringt die smarte Playbrush. © Playbrush

 

War das junge Unternehmen mit Wurzeln in Wien und London bislang vorrangig auf dem französischen Markt aktiv, nimmt es jetzt Kurs auf deutsche Badezimmer – mit einer strategischen Partnerschaft mit Unilever in Deutschland und Österreich. „Mit den Marken Signal und Mentadent hoffen wir auf unser Ziel, Eltern und Kinder mit Spaß und Spiel für regelmäßiges und gründliches Zähneputzen zu begeistern, noch schneller zu erreichen”, so Playbrush-Gründer Paul Varga. Neben der Markenkooperation setzt Playbrush auf eine Steigerung der Bekanntheit durch einen TV-Spot, der aktuell im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird. Unterstützt wird das Start-up hierbei durch die Beteiligung von ProSiebenSat.1 Accelerator und Seven Ventures Austria.

Was ist die Playbrush?

Playbrush ist ein smarter Zahnbürstenaufsatz, der sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbindet und so die Putztechnik überwacht. Interaktive Spiele sollen die tägliche Mundhygiene für Kinder zum lustigen Abenteuer machen und so durch mehr Spaß am Putzen auch zu besseren Ergebnissen führen.