Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.06.17

Panasonic: Partnerschaft mit Patrick Gebhardt

Der Küchenhersteller Panasonic und der Koch Patrick Gebhardt gehen ab 2017 gemeinsame Wege. Die Partnerschaft ist auf mehrere Jahre angelegt.

Panasonic-Patrick-Gebhardt.jpg

Panasonic startet eine Partnerschaft mit Patrick Gebhardt, dem Inhaber und Chefkoch des Restaurants Fillet of Soul in Hamburg. © Panasonic

 

Panasonic legt bei Kücheneinbaugeräten viel Wert auf Präzision – ob beim Induktionskochfeld, das gradgenau kocht, oder beim „3-in-1“-Kompaktbackofen, der Backofen, Mikrowelle und Dampfgarer in einem vereint. Präzise ist auch der Stil von Patrick Gebhardt, der seit 2005 sein Restaurant Fillet of Soul in Hamburg betreibt und die Gerichte mit Panasonic-Küchengeräten zubereitet. „Durch die gradgenaue Temperatureinstellung und automatische Kontrolle des Panasonic-Induktionskochfelds kann bei der Zubereitung nichts mehr schiefgehen“, berichtet der Koch.

Panasonic und Patrick Gebhardt:Leidenschaft mit Präzision

„Kochen verbindet für uns Leidenschaft mit Präzision. Patrick Gebhardt hilft uns dabei, die Produkte für den Endkunden und die Händler erlebbar zu machen“, so Ulf Triebener, Vertriebsleiter für Kücheneinbaugeräte bei Panasonic. In Zukunft wird Patrick Gebhardt die Marke auf Veranstaltungen und im sozialen Umfeld repräsentieren und Rezepte für gradgenaues Kochen entwickeln.