Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.09.16 – Messerückblick

IFA 2016: Wachsender Erfolg

Die IFA konnte vom 2. bis 7. September 2016 mit einem markanten Ausstellerwachstum punkten. Auch das Orderverhalten stimmt die Veranstalter positiv.

IFA-2016.jpg

Die Aussteller, wie z.B. WMF, präsentierten auf der Messe zahlreiche Neuheiten. Foto: Messe Berlin © Messe Berlin

 

Erstmals waren 1823 Aussteller auf der IFA in Berlin vertreten, das entspricht einem Plus von 13 %. Auf einer um 5 % vergrößerten Ausstellungsfläche von 158.000 m² präsentierten sie den 240.000 Besuchern ihre Neuheiten. Obwohl die Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr (245.000) leicht rückläufig waren, wurde fleißig bestellt: Die Messe endet mit einem erwarteten Ordervolumen von 4,5 Mrd. € (2015: 4,35 Mrd €).

Das sagen die Verantwortlichen

Die Verantwortlichen zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf. „Die IFA konnte erneut ihre Stellung als weltweit bedeutendste Messe für Industrie und Handel und wichtige Orderplattform weiter ausbauen“, so Hans-Joachim Kamp, der Aufsichtsratsvorsitzende des Veranstalters gfu Consumer & Home Electronics.

Großen Anklang, z. B. bei den IFA Keynotes, im Ausstellungsbereich Smart Home oder auf der IFA TecWatch, fanden u. a. die Themen Vernetzung, Virtual Reality und Smartes Wohnen.

Weitere Artikel zu: