Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.11.17 – Digitales Angebot erweitert

BSH investiert in Kitchen Stories

Die BSH Hausgeräte GmbH übernimmt 65 % des Start-ups Kitchen Stories und integriert es als eigenständige Marke in das Home-Connect-Ökosystem.

BSH--Kitchen-Stories.jpg

Kochen als Erlebnis für jedermann steht für BHS und Kitchen Stories im Fokus. © BSH

 
Kitchen-StoriesGao-Hubertz.jpg

Das Motto der Kitchen Stories-Gründerinnen Mengting Gao und Verena Hubertz lautet „Anyone can cook“. © Kitchen Stories

 

BSH und Kitchen Stories verfolgen ein gemeinsames Ziel: das Kochen für jeden zum Erlebnis zu machen. Deshalb bietet der Hausgerätehersteller entsprechende smarte Produkte und Dienstleistungen an, während das Berliner Start-up sich auf digitale Services wie Videos und Schritt-für-Schritt-Fotoanleitungen zum Nachkochen spezialisiert hat.

Die gemeinsame Mission der beiden Kooperationspartner besteht nun darin, die Koch-Community mit neuen Ideen für die immer stärker vernetzte Küchenwelt zu inspirieren.

Karsten Ottenberg, Vorsitzender der BSH-Geschäftsführung, begründet die 65-prozentige Beteiligung wie folgt: „Durch das Investment sind wir in der Lage, den Bereich der vernetzten Küche zu erschließen und das Kochen der Zukunft zu gestalten. Wir werden für die Nutzer gesamtheitliche Lösungen während des Kochprozesses entwickeln.“

 

Das leistet Kitchen Stories

Das von Mengting Gao und Verena Hubertz gegründete Jungunternehmen bringt vor allem eine Reihe webbasierter Services in die Kooperation ein. Neben Rezepten, Bildern und Videos hat Kitchen Stories auch eine App im Repertoire, die mittlerweile in über 150 Ländern genutzt wird.

Mengting Gao verfolgt mit ihren Online-Inhalten ein ambitioniertes Ziel: „Kitchen Stories soll die weltweit führende Plattform für digitale Kocherlebnisse werden, und mit der BSH haben wir dafür genau den richtigen Partner gefunden.“

In eben diesem Bereich der digitalen Angebote möchte BSH sein Portfolio erweitern, weshalb das Unternehmen besonders in die technische Weiterentwicklung der globalen Koch-Plattform investiert. Im Zuge dessen wird Kitchen Stories als eigenständige Marke in das Home Connect-Ökosystem von BSH integriert, indem die Rezepte des Start-ups in die Home Connect App aufgenommen werden.

Weitere Artikel zu: