Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.07.18 – Start-ups

Die neue Art, Wasser zu trinken

Mit einem intelligenten System, das die Vorteile des natürlichen Wasser-Zyklus nutzt, will das Berliner Start-up Mitte das Wassertrinken zuhause revolutionieren.

mitte-wasserreinigungssystem.jpg

Ein personalisiertes Wasserreinigungs- und Aufbereitungssystem hat das Start-up Mitte entwickelt. © Mitte

 

Erstmals auf der CES in Las Vegas hat Mitte sein personalisiertes Wasserreinigungs- und Anreicherungssystem vorgestellt, nun wird dieses auch auf der IFA präsentiert. Das Gerät ermöglicht es dem Verbraucher, reines und gesundes Wasser nach eigenen Vorlieben herzustellen. Auf den Markt soll es noch in diesem Jahr kommen, nachdem die Kickstarter-Kampagne in den USA mit 360 % überzeichnet gewesen sei.

Starthilfe für den amerikanischen Markt erhält das junge Unternehmen im Rahmen des German Accelerator-Programms, für das Mitte als eins von acht Start-ups unter 800 Bewerbern ausgewählt wurde: Diese erhalten umfangreiche projektbezogene Betreuung, kostenlose Büroräume in den USA und werden in wichtige Netzwerke einbezogen. Das Programm wird von der deutschen Regierung unterstützt, jedoch privat organisiert.