Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.08.18 – Elektrofachhandelstage Linz

Die Trends der Elektrobranche

Am 21. und 22. September 2018 finden die Elektrofachhandelstage erstmals in Linz statt. Die Besucher erwarten Trends und Neuheiten vieler Big Player.

Elektrofachhandelstage-Linz.jpg

Die Elektrofachhandelstage ziehen um und finden 2018 erstmals im Design Center Linz statt. © Reed Exhibitions

 

Im Mittelpunkt der Messe, die erstmals in dieser Form im Design Center Linz stattfindet und als jährliches Format im Herbst etabliert werden soll, stehen Haushaltstechnik, Unterhaltungselektronik und Elektro-Kleingeräte. Die Reed Exhibitions als Veranstalterin kündigt die Präsenz gewichtiger Anbieter an, darunter die BSH-Gruppe, Electrolux, Miele, die Rexel-Gruppe sowie die drei Kooperationsverbände EP, Expert und Euronics (Red Zac).

„Wir empfinden es als Auszeichnung, als Veranstalter erneut das Vertrauen der Branche gewonnen zu haben und die Elektrofachhandelstage 2018 in Linz auf die Beine zu stellen“, freut sich Reed Exhibitions-CEO Benedikt Binder-Krieglstein. „Der Wechsel nach Linz entspricht den Wünschen und Erwartungen der Branche, ebenso der Termin rund drei Wochen nach der IFA. Das infrastrukturell attraktive Design Center punktet außerdem durch perfekten Fit zwischen Format und Location, das Ambiente des Design Centers passt ideal zu Elektronik und Technik; hinzu kommt die verkehrsgeographische Zentrallage und somit gute Erreichbarkeit von Linz aus dem gesamten Bundesgebiet“, erläutert Binder-Krieglstein die Gründe für die Neuerungen.

Die letzte Ausgabe der österreichischen Elektrofachhandelstage fand im April 2017 in Salzburg statt.