Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.01.18 – Neue Elektromarkt-Redaktion

Kathrin Erbacher übernimmt

Ab 1. Februar übernimmt die 33-Jährige die Objektleitung der B2B-Pflichtlektüre und setzt dabei auf ein neues Konzept.

Kathrin-Erbacher.jpg

Ab 1. Februar übernimmt Kathrin Erbacher die Objektleitung der B2B-Pflichtlektüre. © Meisenbach Verlag

 

Mit einem jungen, motivierten Team, frischen Ideen und einem neuen Konzept kehrt der Elektromarkt 2018 mit vier Printausgaben sowie einer neu gestalteten Webseite zurück in die boomende Branche.

„Die vielen positiven Gespräche und Kontakte auf der IFA 2017 haben uns bestärkt, diesen Relaunch in Angriff zu nehmen und das Fachmagazin personell und inhaltlich neu auszurichten“, erklärt Ulrich Stetter, Geschäftsführer des Meisenbach Verlags. „Der Verlagsleitsatz ‚Menschen, Märkte, Meisenbach‘ ist dabei Programm: Unser Ziel ist es, Handel und Hersteller zusammenzuführen und als vertrauenswürdiger Mittler zu fungieren“, ergänzt die neue Objektleiterin Kathrin Erbacher.

Orientierung geben

Zusammen mit den bewährten Handelsexperten des Verlags sowie Miriam Hegner in der Redaktionsassistenz plant Erbacher, Bedeutung und Relevanz von Themen, Trends und Produkten der Branche klar zu benennen und Orientierung zu geben: für den Fachhändler und als Vermittler des Handels gegenüber der Industrie.

„Die Digitalisierung verändert unser gewohntes Leben mit enormer Geschwindigkeit. Umso wichtiger sind verlässliche Fachmedien wie unser Elektromarkt. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, das traditionsreichste Fachmagazin der Branche mit neuem Leben zu füllen“, so Erbacher.

Unterstützt wird die Redaktion von den beiden Mediaberaterinnen Ariane Schlotter und Viola Kügler sowie Daniel Keienburg, Leiter Digitale Medien beim Meisenbach Verlag.

Exklusives Social Media Monitoring

Mehr Meinungen, mehr Expertenwissen, mehr Praxisnähe – mit diesem Mix erreicht der neue Elektromarkt die Zielgruppe. Mit zunächst vier Printausgaben 2018 sowie der täglichen Berichterstattung auf www.elektromarkt.de. Unsere exklusive Rubrik „Die Branche in den Sozialen Medien“ bieten Ihnen auf der Webseite zudem ein aktuelles Social Media Monitoring.

Mehr zum Konzept, zu den Mediadaten und zu den Themenschwerpunkten der Printausgaben finden Sie auf den entsprechenden Themenseiten. Einen ersten Blick auf das neue Layout gewähren wir Ihnen hier.

Die erste Printausgabe des neuen Elektromarkts erscheint am 23. März.