Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.08.18 – IFA 2018

Die Zukunft im Visier

Vom 31. August bis 5. September wird die IFA wieder zum Treffpunkt der Branche: 2018 erwarten die Besucher so viele Innovationen wie nie zuvor.

IFA-Gelaendeplan-2018.jpg

Auf knapp 160.000 m² präsentiert die IFA in diesem Jahr so viele Neuheiten wie nie zuvor. © Messe Berlin

 

Neuheiten & Innovation, Networking & Austausch, Unterhaltung & Inspiration: Wenn die IFA in wenigen Wochen wieder ihre Tore öffnet, wird sie zu der Plattform der Consumer und Home Electronics-Branche und zum Treffpunkt von Händlern, Einkäufern sowie Experten aus der Industrie und den Medien.

Zählte die IFA bereits im Vorjahr 1.805 Aussteller auf einer vermieteten Fläche von 159.000 m², rechnen die Veranstalter für dieses Jahr mit mehr Innovationen denn je. Erwartet werden Fachbesucher aus mehr als 100 Ländern, denen die IFA als globale Leitmesse der Consumer und Home Electronics-Branche einen umfassenden Marktüberblick auf internationalem Niveau sowie Innovationen und Trends bietet.

Der Aufbau der Messe

Gegliedert ist die Messe in die Bereiche Home & Entertainment Electronics, Audio Entertainment, Home Appliances, My Media, Public Media und Communication. Ergänzt wird die Fläche zum einen durch die IFA Global Markets: Diese findet vom 2. bis 5. September als Europas größte B2B-Sourcing-Plattform auf 20.000 m² im Station-Berlin statt. Mit deutlich größerer Ausstellungsfläche findet zudem der Innovations-Hub „Next” in Halle 26 statt (siehe nebenstehender Artikel). Daneben bietet die IFA weitere spezielle Bereiche für besonders aktuelle Produkte und Lösungen:

- Smart Home in Halle 6.2 mit richtungweisenden Lösungen für ein vernetztes Zuhause.

- Fitness & Activity in Halle 4.2: Business-Plattform für tragbare Endgeräte – Wearables – und Schaufenster für die neuesten Entwicklungen im Bereich der digitalen Fitness- und Healthcare-Produkte.

- iZone in den Hallen 12, 14.1, 15.1: Treffpunkt für Zubehör-Hersteller, Entwickler, Käufer und Verkäufer und von Produkten und Lösungen der vernetzten Kommunikation.

- Reseller Park in Halle 11.1: Networking-Treffpunkt für Entscheidungsträger mit den Schwerpunkten Telecom + Mobile, Zubehör, Consumer IT und Smart Home.

- UX Design Awards in Halle 26: Elektronische Produkte, digitale Anwendungen und Services, die das Internationale Design Zentrum Berlin für herausragendes Design und Nutzerorientierung prämiert hat.