Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.06.19 – Branchentreff auf Mallorca

50 Jahre Euronics Deutschland

Die Euronics Deutschland eG brachte bereits zum neunten Mal Händler und Industrie auf der Euronics Summer Convention in Palma de Mallorca zusammen.

Benedict-Kober.jpg

Für Benedict Kober, Vorstandssprecher der Euronics Deutschland eG, war die Euronics Summer Convention auf Mallorca ein Highlight. © Euronics

 
Trendmonitor-2019-Euronics.jpg

Der Trendmonitor von Euronics zeigt Veränderungen im Einkaufsverhalten der Deutschen: Online Portale sind weiter im Trend, werden aber geringer genutzt. © Euronics

 

Das 50-jährige Jubiläum wurde mit zahlreichen Gästen aus Industrie und Handel gefeiert. Die Teilnehmer informierten sich bei Produktpreviews, branchenübergreifenden Keynote Sessions und Netzwerkveranstaltungen über die neuesten Entwicklungen in der Elektronik-Branche. Über das Tagungsprogramm mit prominenten Sprechern hinaus zog die Euronics Geschäftsführung auch eine Zwischenbilanz für das Jubiläumsjahr und diskutierte mit den Teilnehmern die strategische Weiterentwicklung der Verbundgruppe. Die Händler erhielten zahlreiche Tipps für mehr Verkaufserfolg: Angefangen bei Kommunikationstricks über Informationen zum Thema Elektromobilität bis hin zur Branchenentwicklung.

Günther Althaus, Präsident des Mittelstandsverbundes, sprach darüber, welchen Mehrwert die Arbeit im Verbund liefern kann. Konkrete Szenarien mit Anregungen, wie man sich als Händler auf die digitale Zukunft vorbereiten kann, erhielten die Teilnehmer von Dr. Guido Baltes. Das Format lud auch Industriepartner wie Samsung und Panasonic dazu ein, die Summer Convention als Plattform für eigene Veranstaltungen zu nutzen. Benedict Kober, Vorstandssprecher der Euronics Deutschland eG, blickt erwartungsvoll auf die nächsten Jahre: Ziel sei es, umfassende Antworten auf die Herausforderungen der Branche zu liefern und Mitgliedern so schlüsselfertige Lösungen an die Hand zu geben.

Dazu gehört auch eine regelmäßige Konsumentenbefragung, der Euronics Trendmonitor.

Die Ergebnisse im Überblick:

Online-Shoppingportale sind weiterhin Einkaufsquelle Nummer eins. 2019 gab es jedoch eine deutliche Änderung. Die Internet-Kaufportale wie z.B. Amazon werden am meisten genutzt (55 %), verlieren jedoch 17 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr mit 72 %. Damit schrumpft der Unterschied zwischen Online-Handel und stationärem Handel, den 42 % der Konsumenten als Bezugsquelle angaben, signifikant. Service stellt dabei den wichtigsten Faktor dar. Beliebt sind etwa Komplettlösungen, die von der Beratung über den Verkauf bis zur Installation alles aus einer Hand bieten. Einen deutlichen Zuwachs verzeichnet der Trendmonitor beim Thema „Mobile Payment“: Waren Verbraucher im Vorjahr noch sehr skeptisch, geben 2019 bereits knapp ein Viertel an mobil zu zahlen.