Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.02.19 – Personalie

Gorenje stärkt Vertrieb

Mit Frank Fritsche, Steffen Feller und Alexander Rebl hat sich der slowenische Hersteller drei Experten mit langjähriger Branchenerfahrung ins Team geholt.

Steffen-Feller.jpg

Steffen Feller ist als Regionalmanager für die Bereiche Berlin und südöstliches Brandenburg zuständig. © Gorenje

 
Frank-Fritsche.jpg

Frank Fritsche übernimmt den Großteil der Kundenbetreuung in Baden-Württemberg. © Gorenje

 
Alle Bilder anzeigen

Den größten Teil der Kundenbetreuung in Baden-Württemberg übernimmt Frank Fritsche. Seine bisherigen Stationen bei Sony, TP Vision und LG Electronics weisen ihn als ausgesprochen branchen- und kanalerfahren aus. Fundierte Erfahrung bringt auch Steffen Feller mit, der jahrelang für Electrolux Hausgeräte tätig war. Er betreut als Regionalmanager Kunden in Berlin und dem südöstlichen Brandenburg. Durch seine vorherigen Positionen bei Amica und Media Markt verfügt Alexander Rebl über einschlägige Kontakte und langjähriges Know-how der Handelsstruktur. Er ist der Ansprechpartner für Händler in Niederbayern und der Oberpfalz.

Die neuen Mitarbeiter sind bereits in den Regionen unterwegs und betreuen sowohl Elektrofach- als auch -großhändler.

„Mit solch erfahrenen und kompetenten Kollegen halten wir unseren Anspruch an umfassender Kundenberatung hoch“, betont Andi Miklav, Geschäftsführer Vertrieb.