Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.01.19 – TV-Spot

Diveo zielt auf Markenbekanntheit

Mit einem TV-Spot bewirbt Diveo aktuell seine SAT-TV-Plattform, die über TV oder App flexiblen Zugriff auf 100 Sender und über 30 Mediatheken bietet.

Diveo-TV-Spot.jpg

In einem 20-sekündigen TV-Spot bewirbt Diveo aktuell die Vorzüge seiner SAT-TV-Plattfom. © Diveo

 

Das TV-Live-Angebot ermöglicht Zugriff auf 99 Sender in HD-, einen Sender in Ultra-HD-Bildqualität, mehr als 30 Mediatheken sowie eine Videothek – und zwar über Satellit für den heimischen TV oder via App jederzeit und an jedem Ort auf bis zu fünf mobilen Endgeräten. Der TV-Spot soll dabei die Botschaft transportieren, dass „Diveo dem Kunden ‚ultra satt‘ mehr TV-Genuss bietet”. Parallel zur ersten TV-Werbemaßnahme wird die Ende November gestartete Fachhandels-Kampagne ausgeweitet.

„Die Investition in TV-Werbung zielt darauf ab, die Markenbekanntheit zu steigern. Alle SAT-TV-Kunden in Deutschland sollen Diveo mit seinen Inhalten und den Möglichkeiten der TV-Apps kennen“, sagt Martijn van Hout, der als Vice President Marketing & Sales der M7 Group für die Vertriebssteuerung des Retail-Segments bei Diveo zuständig ist. „Die TV-Kampagne ist somit auch ein deutliches Signal und gezieltes Investment von uns für den Fachhandel.” Die Fachhandelspartner könnten, so van Hout, das erzeugte Interesse durch den TV-Werbedruck nutzen, um ihre Vorzüge in Form von Beratungsstärke am Point of Sale auszuspielen.

Der emotionale TV-Spot vermittelt in 20 Sekunden die Möglichkeiten bzw. smarten Features von Diveo und soll so Begehrlichkeiten für den SAT-TV-Dienst wecken. Am Ende wird der Zuschauer darüber informiert, wo und wie man Diveo bekommen kann. Die Spotvarianten werden je nach Ausstrahlungsumfeldern in Day- und Prime-Time-Werbeblöcken gezeigt.